Review: The Sword  – Used Future Review: The Sword  – Used Future
Am 23.03.2018 veröffentlichten The Sword ihr neues Album Used Future. Das nunmehr sechste Album der Band Sword arbeitet noch intensiver mit hymnischem, groovendem, klassischem Rock. Mit engen... Review: The Sword  – Used Future

Am 23.03.2018 veröffentlichten The Sword ihr neues Album Used Future. Das nunmehr sechste Album der Band Sword arbeitet noch intensiver mit hymnischem, groovendem, klassischem Rock. Mit engen Rhythmen, großen Riffs und wärmenden Hooks. Musikalisch und lyrisch ist Used Future das bisher ausgereifteste Album.

The Sword läuteten eine neue Ära für ihre Musik ein. Die tief gestimmten Gitarren und der aggressive Bombast der früheren Alben sind nun endgültig passé. Gemildert durch fokussiertes, fesselndes Songwriting und geschmackvolle, professionelle Musikalität hat sich der Stil der Band nun mehr in Richtung Classic-Rock näher in Richtung Thin Lizzy und ZZ Top gewandelt. Das Schwert wurde also sozusagen neu geschmiedet.

Am 23.03.2018 veröffentlichten The Sword ihr neues Album Used Future. Das nunmehr sechste Album der Band Sword arbeitet noch intensiver mit hymnischem, groovendem, klassischem Rock. Mit engen Rhythmen, großen Riffs und wärmenden Hooks. Musikalisch und lyrisch ist Used Future das bisher ausgereifteste Album.

Used Future ist mehr als eine Sammlung von coolen Songs, es erweckt den guten alten klassischen Rock der 70er wieder zum Leben. Eine musikalische Reise in die Vergangenheit, vom Anfang bis zum Ende.

Dazu hat Produzent Tucker Martine (My Morning Jacket, First Aid Kit) einige der experimentelleren Instrumentalstücke der Band regelrecht gewebt. Die Refrains werden oft von Richies abenteuerlichen Synthesizern angetrieben.

Eine Vielzahl von Stimmungen und Farben sorgt für ein lebendiges Klangerlebnis. Der Sound von Used Future ist stark, roh und dennoch raffiniert.  lässt sich unter die klassischen Werken von Led Zeppelin oder Pink Floyd einordnen.

Label/Vertrieb: Spinefarm Records/Universal

Hörprobe auf YouTube:

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de