Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Review: VOODOO CIRCLE – RAISED ON ROCK

Auf ihrer neuen CD „Raised On Rock“ sind VOODOO CIRCLE mit Herbie Langhans als neuem Sänger am Start. Die kernige und kraftvolle Stimme verleiht den gewöhnt brillant rockenden Songs eine besondere Note. Zudem zaubert Mastermind Alex Beyrodt wieder einmal grandioses Songwriting aus dem Hut. „Raised On Rock“ ist schlicht und einfach ein tolles Album vollgepackt mit genialen Rocksongs mit Reminiszenzen an große Bands und Gitarristen der 70er und 80er.  

Read more
Review: IMMINENCE – TURN THE LIGHT ON

Die Schwedische Alternative Metalcore-Truppe IMMINENCE haben mit „Turn The Light On“ ihr mit Spannung erwartetes drittes Album am Start. Auf dieser neuen Scheibe präsentieren IMMINENCE ihr ganzes musikalisches und emotionales Spektrum.  Kraftstrotzende und wuchtige Metalcore-typische Songs vermischen sich mit emotionalen und sehr melodiösen Songs. Alleine die Tatsache, dass IMMINENCE das machen, was sie am besten können, macht „Turn On The Lights“ zu einem grandiosen Album.

Read more
INTERVIEW mit CHEN BALBUS von ORPHANED LAND – Teil 1

Auf dem zweiten Leg ihrer „We Do Not Resist“-Tour beehrten ORPHANED LAND aus Israel das Zoom in Frankfurt mit ihrem orientalisch angehauchten Metal. Hier stellte sich Gitarrist CHEN BALBUS den Fragen von Lydia und Michael vom Metalogy.de-Team und erzählte über die Tour, das aktuelle Album “Unsung Prophets & Dead Messiahs”, ein neues Album und was die neue Keyboarderin Sharon für einen Einfluss darauf hat.

Read more
Review: REESE WYNANS and Friends – SWEET RELEASE

REESE WYNANS ist seit über einem halben Jahrhundert als Keyboarder aktiv und seit Jahren ein veritabler Rockveteran. Mit „Sweet Release“ hat REESE WYNANS nun erstmals ein Album unter seinem eigenen Namen veröffentlicht, das er als Retrospektive seiner Karriere betrachtet. Das Mitglied der Rock´n´Roll Hall of Fame verbrachte diese mit Größen wie Stevie Ray Vaughn oder Joe Bonamassa, was sich auch im neuen Rock-Album „Sweet Release“ widerspiegelt.

Read more
Review: GARY HOEY – NEON HIGHWAY BLUES

Seit 30 Jahren ist GARY HOEY ist mit seinem energiegeladenen Gitarrenspiel eine feste der Blues/Rock-Szene. Auf seinem neuen Album „Neon Highway Blues“ bietet er das ganze Spektrum seines Könnens und lädt sich dazu einige Gitarren-Experten ein. Von rockig, über funkig und bluesig spannt GARY HOEY auf seinem neuen Werk einen großen bunten Bogen an interessanten Song mit genialer Gitarrenarbeit.     

Read more
Review: ETERNITY´S END – UNYIELDING

Die Power Metal-Expertentruppe ETERNITY´S END geben auf ihrer zweiten Scheibe “Unyielding” wieder mit viel Power und Melodie Vollgas. Wo auf der einen Seite die Finger in Hochgeschwindigkeit über Saiten und Tasten fliegen, kommen auf der anderen Seite Melodie und Eingängigkeit nicht zu kurz. Mit „Unyielding“ orientieren sich ETERNITY´S END an Genre-Größen wie STRATOVARIUS oder DRAGONFORCE nicht nur sound-technisch, sondern auch qualitativ. Und das soll was heißen.

Read more
Review: ANY GIVEN DAY – OVERPOWER
ANY GIVEN DAY holen mit „Overpower“ zu einem mächtigen dritten Schlag aus. Heftig, brutal, aggressiv und voll-auf-die-Fresse auf der einen Seite und melodiös, groovend und mitreißend auf der anderen. ANY GIVEN DAY haben ihren Sound in der perfekten Balance aus diesen Elementen gefunden. Mit „Overpower“ zeigen sie, wie gewaltig... Read more
Review: Tarchon Fist – Proud to be Dinosaurs (EP)

Die italienischen Schwermetaller „Tarchon Fist“ bereiten mit der EP „Proud to be Dinosaurs“ die Fangemeinde auf ihren vierten Langspieler „Apocalypse“ vor.

Read more
Review: IRON SAVIOR – KILL OR GET KILLED

Die Hamburger IRON SAVIOR sind seit Jahren eine Power Metal Instanz. Mit ihrem neuen Album „Kill Or Get Killed“ wird dieser Status weiter zementiert. IRON SAVIOR bieten das, was von ihnen erwartet wird in Perfektion: Krachende Riffs, geniale Hooks, präzise Soli, Piet Sielck´s unverkennbare Metal-Röhre, hymnische Chöre und Power Metal vom Feinsten. „Kill Or Get Killed“ klingt einfach nach frischem und energiegeladenem Oldschool-Power Metal. Ein geiles Brett!

Read more
HOLDING ABSENCE „Holding Absence“ erscheint am  1. März 2019 via Sharptone Records

Liebe bestimmt unser Leben. Sowohl in positivem als auch im negativen Sinne. Schmetterlinge im Bauch und Tränen in den Augen geben einem das Gefühl lebendig zu sein bis in das letzte Molekül. Aber die Liebe kann auch unfassbar schmerzhaft sein und uns verschlingen mit Haut und Haar. HOLDING ABSENCE tauchen auf ihrem gleichnamigen Full-Length Debüt in die teils dunklen Untiefen der Liebe ein.

Read more