Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Rock-Review: The Aristocrats – You Know What?

Does Humor Belong In Music? Was der versauteste Witz Amerikas mit Metal und Spaghettiwestern zu tun hat. The Aristocrats mit „You Know What?“

Read more
Metal-Review: WORMWOOD – NATTARVET

WORMWOOD erzählen auf ihrem zweiten Album „Nattarvet“ Geschichten, die in Schwermut, Melancholie und einem Gefühl von Traurigkeit enden. WORMWOOD schaffen durch ihren Melodic Black Metal mit Folk-Einflüssen gekonnt Atmosphären und Emotionen, die zwischen melancholisch, verträumt, episch, traurig und bösartig schwanken.          

Read more
Metal-Review: Avandra – Descender

Der Hurrican, der Prog und das Traurige daran. Descender, die Neue von Avandra.

Read more
Metal-Review: MAJESTICA – ABOVE THE SKY

Was macht SABATON-Gitarrist Tommy Johansson wenn er Zeit hat? Er reanimiert seine ehemalige Band REINXEED, benennt sie in MAJESTICA um und nimmt eine Platte auf. „Above The Sky“ nennt sich der vermeintliche Erstling von MAJESTICA, auf dem es schwedischen Melodic Power Metal von Feinsten gibt – majestätisch, episch, kraftvoll, schnell und mit einem enormen Spaßfaktor. Johansson spielt dabei nicht nur wie bei SABATON Gitarre, sondern singt auch noch.      

Read more
Metal-Review: GLOBAL SCUM – ODIUM

GLOBAL SCUM ist das Solo-Projekt von Mastermind und Multiinstrumentalist Manuel Harlander. Auf seinem zweiten Werk „Odium“ schwingt GLOBAL SCUM wieder die volle Groove Metal-Keule mit Death Metal-Einschuss und prangert die Missstände dieser Welt an. So sind die 13 Songs ein perfekter Soundtrack zur alltäglichen medialen und gesellschaftlichen Apokalypse.   

Read more
Metal-Review: LOST ZONE – PROMISES

LOST ZONE beehren seit Juni 2019 die Szene mit ihrer Debüt-EP „Promises“. Stilistisch haben die drei Südtiroler darauf Rock, Core und Pop vermischt und bieten sechs Songs zwischen groovenden Riffs, treibenden Beats und melancholischer Einfühlsamkeit. Dazu prägt ein cleveres Programming die Songs. So fällt „Promises“ sehr zugänglich und extrem unterhaltsam aus.

Read more
Metal-Review: Warchest – Sentenced Since Conception

Brutal und energiegeladen. Warchest aus Chile sind das Gesicht der südamerikanischen Metal-Szene. Das neue und dritte Album ist gleichzeitig das erste, das jetzt auch international veröffentlicht wurde.

Read more
Metal-Review: LANCE KING – REPROGRAM

LANCE KING ist jetzt seit über 20 Jahren als Sänger aktiv und hat sich als Frontmann bei namhaften Bands wie GEMINI, AVIAN, PYRAMAZE oder BALANCE OF POWER einen Namen in der Szene gemacht. Mit seinem neuen Album „REPROGRAM“ bietet LANCE KING melodischen, progressiven Metal mit einem Hauch von Esoterik.

Read more
Metal-Review: Sworn Enemy – Gamechanger

„Sworn Enemy“ haben nach über fünfzehn Jahren Bestandszeit nichts von ihrer Wucht verloren. Ihr sechstes Album ,,Gamechanger” dient dafür als überzeugender Beweis.

Read more
Metal-Review: F.R.I.D.A. – Meinungsmonument

„F.R.I.D.A“ hübschen auf deren Erstling „Meinungsmonument“ ihren geradlinigen Punk mit Hardcore- und Metal-Elementen auf.

Read more