Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
GOTTHARD veröffentlichen ihr neues Album  „Defrosted 2“ am 07. DEZEMBER 2018 GOTTHARD veröffentlichen ihr neues Album  „Defrosted 2“ am 07. DEZEMBER 2018
Mit "Defrosted" veröffentlichten GOTTHARD 1997 ihr erstes Live-Album überhaupt. 21 Jahre nach der ersten Ausgabe schließt sich der Kreis: GOTTHARD kehren zu SONY Schweiz und... GOTTHARD veröffentlichen ihr neues Album  „Defrosted 2“ am 07. DEZEMBER 2018

Mit „Defrosted“ veröffentlichten GOTTHARD 1997 ihr erstes Live-Album überhaupt. 21 Jahre nach der ersten Ausgabe schließt sich der Kreis: GOTTHARD kehren zu SONY Schweiz und Nuclear Blast zurück und veröffentlichen mit „Defrosted 2“ eine ultimative Unplugged-Auswahl der größten GOTTHARD-Hits, festgehalten auf der „Defrosted Tour“ im März.

Die begehrte Akustik-Aufnahme aus 1997 war der erst vierte Albumrelease der Hardrocker aus Lugano. Bereits nach nur drei Monaten erhielten sie dafür Doppelplatin in der Schweiz und bis heute gilt das Album als Kult-Meilenstein.

Jetzt, 21 Jahre nach der ersten Ausgabe veröffentlichen GOTTHARD mit !Defrosted 2″ eine ultimative Unplugged-Auswahl der größten GOTTHARD-Hits. Festgehalten wurden diese auf der „Defrosted Tour“ im März 2018.

Obwohl die Idee dieselbe war wie damals – die einmalige Chemie zwischen Band und Fans für die Ewigkeit zu dokumentieren – sind die Vorzeichen 2018 andere. Sowohl Band als auch  Publikum sind weiter gewachsen. Nach einem Vierteljahrhundert gemeinsamer Geschichte ist es das  bringt „Defrosted 2″ die 22 besten Tracks und zwei brandneue Songs auf einem Release. Gotthard - Defrosted 2 - Artwork

Wenn Leo, Freddy, Hena und Marc mit den ersten Takten in feinstem Acoustic-Sound loslegen während Nic locker auf drei Sprachen den Club begrüßt, fühlen sich sogar GOTTHARD-Neulinge als wären sie schon ewig Mitglieder im Club der großen Fangemeinde.

Und spätestens beim ersten Refrain des Albums, dem sinnlich-groovenden „Miss Me“, dimmt sich das Licht dann im Kopf von ganz alleine und man ist unweigerlich mitten in der perfekt eingespielten Familie.

Wie schon auf der ersten „Defrosted“ ist Andy Pupatosouverän an den Percussions und auch Ernesto Ghezzi beweist am Keyboard erneut seine Fähigkeiten. „The G- Strings“, das Streicherquartett um Barbara Kubli, das live immer mal wieder dabei ist, verführt an den richtigen Stellen mit der perfekten Dosis Power und Gefühl.

Die neuen Background-Ladies Maram El Dsoki und Barbara Comi verleihen mit ihren samtweichen Vocals und kräftigen Chöre dem neuen Projekt einen ganz speziellen Charme.

Mit Hits wie dem 1992er „Hush“, dem vergoldeten „Heaven“ von 2000, der ‚Comeback-Single’ „Remember It’s Me“ nach dem tragischen Verlust von Steve Lee, dem heftiger rockenden „Bang!“ vom gleichnamigen 2014er Album, dem zärtlichen „Beautiful“ oder dem aktuellen „Silver“-Burner „Stay With Me“ ist „Defrosted 2“ eine strahlende Zeitreise. Mit seinen tollen Soli, den wilden Honky-Tonk-Einlagen, wie bei „Sweet Little Rock’N‘Roller“ und aufrichtigen Liebeserklärungen kann das Album einfach nur Spaß machen.

Oben drauf gibt’s dann noch zwei neue Tracks: Eine gefühlvolle Ballade „What I Wouldn’t Give“ und ein Party-Kracher zum Mitgröhlen. „Bye Bye Caroline“ ist gleichzeitig auch die erste Single aus „Defrosted 2“.

Die Lyrics sind angelehnt an Status Quos ‘73er „Caroline“, das seit 25 Jahren der Live-Opener der UK-Rocker ist. So entstand der Track in Kooperation mit Francis Rossi. Er steuerte schließlich auch Gitarre und Duett-Vocals bei. Niedergeschrieben wurde der Song spontan backstage auf der letzten Rock Meets Classic Tour.  Francis, Leo und Nic besiegelten mit dem gemeinsamen Song ihre neue Freundschaft.

Produziert wurde „Defrosted 2″ von Leo Leoni und Nicolo Fragile. Für den Mix verantwortlich zeichnet sich Charlie Bauerfeind. Das Doppelalbum erschien am 7. Dezember 2018  im Wisseloord Studio Hilversum.

CD 1:

  1. MISS ME
  2. OUT ON MY OWN
  3. BANG
  4. SWEET LITTLE ROCK N´ ROLLER
  5. BEAUTIFUL
  6. FEEL WHAT I FEEL
  7. HUSH
  8. REMEMBER IT’S ME
  9. STAY WITH ME
  10. TEQUILA SYMPHONY
  11. MOUNTAIN MAMA

 

CD 2:

  1. WHY
  2. C’EST LA VIE
  3. ONE LIFE ONE SOUL
  4. TELL ME
  5. STARLIGHT
  6. SISTER MOON
  7. RIGHT ON
  8. LIFT U UP
  9. HEAVEN
  10. ANYTIME ANYWHERE
  11. SMOKE ON THE WATER
  12. BYE BYE CAROLINE (Acoustic version)
  13. WHAT I WOULDN´T GIVE (Acoustic version)

Line-Up:

Nic Maeder | Gesang

Leo Leoni | Gitarre

Freddy Scherer |  Gitarre

Marc Lynn | Bass

Hena Habegger |  Schlagzeug

GOTTHARD online:

www.gotthard.com

www.facebook.com/Gotthard

www.twitter.com/Gotthard

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de