Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Beowulf AG – Spring Beowulf AG – Spring
Erst kürzlich hat die Beowulf AG ihre erste EP „When Wulfs Play Music“ rausgebracht. Jetzt präsentiert die Band voller Stolz die neue EP „Spring“. Beowulf AG – Spring

Erst kürzlich hat die Beowulf AG ihre erste EP „When Wulfs Play Music“ rausgebracht. Jetzt präsentiert die Band voller Stolz die neue EP „Spring“.

Es ist ein tolles Gefühl, wenn man sich selber im Radio hört. Nicht einmal fünf Monate nachdem unsere erste EP rausgebracht wurde, stehen wir jetzt hier und zeigen abermals unsereVielfältigkeit und Liebe zur Musik in zehn Liedern, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Wie der Name schon sagt, geht es in dieser EP lebendig und frühlingshaft zu. Mit „Spring has come“ beschreiben wir neu geborenes Leben und die einzigartige Farbenpracht des Frühlings. Um abermals unsere Liebe zur Natur zum Vorschein zu bringen, haben wir diesmal auch eine instrumentelle Version von „Spring has come“ in die EP aufgenommen und dazu noch den „Song of the Möningerberg“ komponiert. Hier wird künstlerisches Talent, mit Liebe zu Tieren, musikalischem Interesse und der Liebe zur Natur vereint. Diese Gegend ist ein Ruhepol und ein Ort des Vollkommenseins. All diese Dinge werden in diesem Lied verarbeitet und formen somit den Song über den Möningerberg,” so die Band stolz.

Auch diesmal zeigt die BEOWULF AG Probleme in der heutigen Gesellschaft auf. Im Song „Facebook Twitter Instagramm“ geht es vorwiegend darum, dass wir uns von den Sozialen Medien beeinflussen lassen und unser Leben danach ausrichten. Dieses Lied soll dazu auffordern, auch mal vom Display hochzuschauen und die Welt und das Leben wieder bewusster wahrzunehmen.

Mit „Miss you Dad“ und der instrumentalen Version von „Delfin“ namens „Asche im Meer“  verarbeitet die Band auch familiäre Verluste.  Auch hier gibt es eine instrumentale Version, die zum Nachdenken und Träumen anregen soll.

Natürlich zeigt die BEOWULF AG auch diesmal wieder ihre rockige Seite mit den Liedern „Albatros“, in dem eine wahre Begebenheit besungen wird, und „Woke up this morning“ über die Geschichte eines Verlassenen.

Weitere Beiträge zum Thema BEOWULF auf METALOGY

Beowulf AG – WHEN WULFS PLAY MUSIC

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de