Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Metal-Review: SUPERSEED  – Superseed Metal-Review: SUPERSEED  – Superseed
Es gibt Neues aus Bristol Rock City. SUPERSEED haben via ROAR / Soulfood ihr gleichnamiges Debüt Album veröffentlicht. Metal-Review: SUPERSEED  – Superseed

Es gibt Neues aus Bristol Rock City. SUPERSEED haben via ROAR / Soulfood ihr gleichnamiges Debüt Album veröffentlicht. Rockig bis jazzrockig, spannend und facettenreich, auf jeden Fall eine Bereicherung für die Musikwelt.

SUPERSEED existieren tatsächlich erst seit Februar 2017. Das erklärt die Frische des selbstbetitelten Debüts. Dennoch klingt die Band bereits routiniert und rockt mit einer Mischung aus Ruppigkeit und Eleganz. Gleichzeitig auch mit einer Portion Arschtritt und Catchiness, auch „alternative“ und „classic“ wechseln sich spannend ab.

Die Vocal-Arrangements sind hervorragend ausgearbeitet und das Besondere daran: Es sind gleich drei der Herren  für den Gesang verantwortlich. Instrumental wird dazu eine Menge Druck gemacht. Diese spannende und abwechslungreiche  Mischung klingt auf angenehme Art und Weise äußerst britisch.

Der Fokus liegt jedoch auf dem Songwriting. Daher nutzt sich „Superseed“ auch über die gesamte 16-Song-Distanz nicht ab.

Auch das Artwork kann sich sehen lassen.

Fazit:

Mit ihrem gleichnamigen Debütalbum zeigen Superseed gleich einmal so richtig was in Ihnen steckt. Das Album bietet eine Mischung aus mehreren Stilrichtungen und fetzt durchwegs was das Zeug hält. Mit erdigen Rockrhythmen und gefühlvollen Chören heizt es dem Hörer ordentlich ein. Wenn das das Debüt war, darf man echt gespannt sein, was da noch kommen möge. Die Jungs haben‘ jedenfalls richtig drauf.

Lasst Euch begeistern!

SUPERSEED

Superseed

ROAR / Soulfood

VÖ: 08.02.2019

www.facebook.com/superseedrock

SUPERSEED – Superseed

Tracklist:
• My Time Is Now
• Static
• Heavy Times
• Uneasy Swarm
• Interference
• Someone Broke It
• The Face That Followed You Back Home
• Quicksand
• Turn The Screw
• Country Mile
• This Is The Way To Go
• You Failed
• Messenger
• Already Done
• No One’s Getting Out Of Here Alive
• Let Yourself Go

Hörprobe auf YouTube

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de