Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Deutschrock-Review: Schlussakkord – Spiegelbild der Zeit Deutschrock-Review: Schlussakkord – Spiegelbild der Zeit
Mit ihrem neuen Album " Spiegelbild der Zeit" verewigen sich Schlussakkord in den Köpfen ihrer Fans. Sie beweisen unmissverständlich, dass Deutschrock noch lange nicht... Deutschrock-Review: Schlussakkord – Spiegelbild der Zeit

Mit ihrem neuen Album “Spiegelbild der Zeit” verewigen sich Schlussakkord in den Köpfen ihrer Fans. Sie beweisen unmissverständlich, dass Deutschrock noch lange nicht tot ist.

Deutschrock lebt! Das stellen Schlussakkord mit ihrem aktuellen Album “Spiegelbild der Zeit” ganz klar unter Beweis. Mit “Spiegelbild der Zeit” den Nachfolger ihres Debütalbums “Spieler und Bauer” unter die Leute. Knallhart und völlig unverblümt werden von den Thüringer Jungs, wie gewohnt, unbequeme Themen auf den Tisch geknallt. Dabei kommt auch die Gesellschaft und das aktuelle Weltgeschehen nicht zu kurz. Die Texte sind geprägt von eigenen Erfahrungen und Erlebnissen der Bandmitglieder und ist somit mitten aus dem wahren Leben gegriffen. Dem Titel des Albums werden die Lyrics auf jeden Fall in jeder Silbe gerecht.

Fazit: Die 13 neuen Songs klingen ausgereift und erwachsen, ohne die Handschrift der Band einzubüßen.

Tracklist

1 Intro

2 Anti-Arschkriecher

3 Hölle Oder Heiligenschein

4 Mit Flammen In Den Augen (Part II)

5n Wenn Ihr Mit Uns Singt

6 Wer Ich War – Wer Ich Bin

7 Asche & Verderben

8 Siehst Du Die Sonne

9Der Tiefste Punkt

10 Im Herzen Frei

11 Hebt Das Glas

12 Fahnenmeer

13 Leben, Leben Lassen

14 Zeit

 

Hörprobe auf YouTube:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de