Carolin Kebekus – AlphaPussy – Nachbericht und FOTOSTRECKE Carolin Kebekus – AlphaPussy – Nachbericht und FOTOSTRECKE
Genial, derb, wortgewaltig und mutig. So kennt man Carolin Kebekus. Auch ihr aktuelles Programm "Alpha Pussy" bietet all das und noch Vieles mehr. Hier... Carolin Kebekus – AlphaPussy – Nachbericht und FOTOSTRECKE

Genial, derb, wortgewaltig und mutig. So kennt man Carolin Kebekus. Auch ihr aktuelles Programm „AlphaPussy“ bietet all das und noch Vieles mehr. Hier ein Nachbericht zu ihrem Auftritt in Mannheim.

Kann man mit der eigenen Mutter in die Disco gehen ohne das Gesicht zu verlieren? Zerstören Jugendliche auch heute noch die Wohnungen der Eltern ihrer Freunde auf exzessiven Partys? Warum ist Helene Fischer so perfekt? Und was ist mit unserer Jugend los wenn sie Schlager statt Rock hört?

Mit diesen und anderen Themen beschäftigte sich die charmante Powerfrau und gibt sich vulgär, rüpelhaft aber auch feminin und kokett. Carolin Kebekus steht für eine Generation, in der sich Frauen nicht mehr verstecken oder hinten anstellen, sondern so aufzutreten, wie es der Hälfte der Bevölkerung zusteht – stark und selbstbewusst. Wie Carolin selbst – eben als Alphapussy. Mit ihrem unvergleichlichen Repertoire an Situationskomik stellt sie mit AlphaPussy eindrucksvoll unter Beweis, dass sie zu den größten Comedians des deutschsprachigen Raumes zählt.

Respektlos, selbstbewusst und mit unbändigem Temperament schildert sie ihre witzige Sicht auf Sinn und Unsinn des Lebens und des Alltags. Sie nimmt Organisationen aufs Korn, wie etwa die katholische Kirche, Ungerechtigkeiten zwischen den Geschlechtern wie zum Beispiel die ungleiche Bezahlung für dieselben Jobs, beschäftigt sich ausgiebigst mit Penissen, Darmgasbildung, Hipster-Eltern, einer spießigen, Jugend aus Schlagerfans und der YouTubisierung unserer Gesellschaft.

Ein paar der witzigsten Aussprüche

Helene Fischer ist das beliebteste Opfer der Kölner Comedienne

„Helene Fischer ist der Teufel“.

„Ich bin ein Gourmeggle? – Helene Fischer hat sich mit Sicherheit noch nie zwei fingerdicke Stücke Kräuterbutter auf ihr Schnitzel getan.“

„Ich mache mir Sorgen um die Jugend. Schlager sind doch keine Lösung, nehmt doch bitte Drogen.“ Wie kann man denn zu Schlagern randalieren?“

Über Internet und YouTube

„Ich bin so abhängig vom Internet dass ich Angst bekomme wenn ich mit mir alleine bin.“

„Ich setze mich hin und denke mir, ich könnte jetzt arbeiten oder…. ich schaue mal nach ob man unser Haus auf Google Earth sieht.“

„YouTube zerstört mein Leben, mein Leben hat sich YouTube angepasst. Ich kann Leuten z.B. nur mehr 1 Minute 30 zuhören.“

„Ich langweile mich original 5 Sekunden während der Werbung auf YouTube. Beim Sex kommen einem 5 Sekunden gar nicht so lang vor.“

„Da packt eine 15 jährige eine Vietelstunde vor laufender Kamera eine Tüte aus, mit Sachen, die sie beim dm gekauft hat und das sehen sich Millionen an?“

„Dann erzählen die: „Ich hab da ein Klopapier aus Eisbärbabyfell, weil ich hab ja so eine empfindliche Rosette….“ „Und dann geben die auch noch Ernährungs, bzw. Verhungertipps…und keiner isst mehr feste Nahrung, die hauen alles in den Mixer. Wenn ich meinen verstaubten Mixer mal vom Schrank hol‘, dann kommt da alles rein was fett und gut ist, dann mach‘ ich mir einen Milchshake aus Eis und Sahne …“

Zum Thema Mode

„Die Ausschnitte bei Jungsshirts werden immer tiefer. Manchmal denke ich mir ist das jetzt noch Brusthaar oder ist das schon Sackhaar?“

„Alle haben jetzt Vollbart und du weißt als Mädel nie, ist das jetzt ein Hipster oder ein Salafist?“

„Ich weiß, ich hab heute lauter schlimme Sachen gesagt und möchte jetzt abschließend sagen, ich hab alles so gemeint.“

Viele ihrer Gags sind unter der Gürtellinie und oft auch hart an der Grenze zum guten Geschmack, doch das ändert nichts daran, dass AlphaPussy ein absolut gelungenes, facettenreiches und humorvolles Programm, ohne Längen oder Schwächen ist, mit einer großartigen Carolin Kebekus. Unbedingt ansehen!

FOTOSTRECKE: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht kopiert oder heruntergeladen werden. Wenn Interesse an einzelnen Bildern besteht, setzt euch bitte mit uns in Verbindung.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Artikel zu ähnlichen Themen findet Ihr unter dem Menüpunkt “Rückblicke” auf Metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin.

Metalogy.de, das Wissensmagazin für Metalheads und Rockfans sucht dringend Sponsoren, Werbekunden und Unterstützer. Im Google-Ranking befindet sich Metalogy auf Platz 4 /Seite 1 der Metal-Magazin-Suche.

Wir würden uns sehr freuen, wenn du unsere Artikel, Termine und Beiträge in den sozialen Netzwerken teilen und die neue Metalogy.de Facebook Seite unter https://www.facebook.com/metalogy.de liken und deine Freunde dazu einladen würdest 

Denn Heavy Metal ist nicht nur eine Musikrichtung sondern eine Lebenseinstellung.

Vielen Dank für deinen Support.

 

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de