Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Metal-Review: SINIESTRO – Vortexx Metal-Review: SINIESTRO – Vortexx
Black-Metal-Power trifft auf Thrash-Energie mit rotzigem Punk-Vibe. Seit 2012 fahren SINIESTRO diesen Kurs und perfektionieren ihn nun auf "Vortexx". Das Album erschien am 14.05.2021... Metal-Review: SINIESTRO – Vortexx

Black-Metal-Power trifft auf Thrash-Energie mit rotzigem Punk-Vibe. Seit 2012 fahren SINIESTRO diesen Kurs und perfektionieren ihn nun auf “Vortexx”. Das Album erschien am 14.05.2021 via Black Lodge / Rough Trade.

Die Mitglieder und Masterminds hinter SINIESTRO stammen aus dem eisigen Nordschweden und dem pulsierenden Santiago de Chile. Auch diese geographischen Gegensätze machen SINIESTRO zu etwas ganz Besonderem. Unbarmherzige Kälte trifft auf ein loderndes Feuer. Das Album ist fett produziert, harsch, voller Urgewalt und mit höllischer Energie umgesetzt.

Line Up:

Commander: Vocals, guitars, bass, organ

The Machine: Drums

Tracklist:

  1. One Last Bullet One Last Ride
  2. Vortex
  3. Blod Eld Död
  4. Black Acid Rain
  5. Hiisi (Instrumental)
  6. Escape By Death
  7. Den Svartaste Flamman Och Renaste Hat
  8. Buried In The Bog
  9. Anti Human Commando
  10. My Innermost Sun (Instrumental)

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de