Wieder Tierquälerei in deutschen Hühnermastbetrieben aufgedeckt Wieder Tierquälerei in deutschen Hühnermastbetrieben aufgedeckt
Vor einigen Wochen deckten die Ermittler von Animal Equality erneut Tierquälerei in niedersächsischen Hähnchenmastbetrieben auf. Die im folgenden Video dokumentierten Betriebe sind Zulieferer von Wiesenhof... Wieder Tierquälerei in deutschen Hühnermastbetrieben aufgedeckt

Vor einigen Wochen deckten die Ermittler von Animal Equality erneut Tierquälerei in niedersächsischen Hähnchenmastbetrieben auf. Die im folgenden Video dokumentierten Betriebe sind Zulieferer von Wiesenhof und Rothkötter. Das sind die beiden marktführenden Geflügelproduzenten in Deutschland. Change.org bittet nun um Unterschriften für eine Petition gegen die Tierquälerei in deutschen Mastbetrieben.

Tierschutz wird in Deutschland groß geschrieben? Keineswegs. Vielleicht wenn ein Privatier seinen Hund nicht füttert aber wenn es um Profit geht, wird scheinbar weggesehen. Die Aufnahmen zeigen, welche skrupellose Grausamkeit gegenüber den Tieren vorherrscht. Küken werden lebendig in den Mülleimer geworfen, Fang-Trupps treiben die Masthühner vor der Schlachtung mit Fußtritten zusammen, die panischen Tiere werden an ihren Beinen in Transportkisten geschleudert wie Gegenstände.

Seht selbst.

Hiermit hat Animal Equality bereits das zweite Mal innerhalb weniger Monate solche Zustände in der deutschen Hähnchenmast an die Öffentlichkeit gebracht. Die Organisation fordert den niedersächsischen Landwirtschaftsminister Christian Meyer auf etwas gegen diese Missstände und  unfassbaren Grausamkeiten zu tun.

In einem zivilisierten Land ist es inakzeptabel, dass man beim Leid der Schwächsten einfach wegschaut.

Vorsicht bei dem Video bleibt jedem Menschen mit ein wenig Empathie der Bissen im Hals stecken

Weitere Artikel zu ähnlichen Themen findet Ihr unter dem Menüpunkt “Dies & Das” und „Wissenswertes“ auf Metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin.

Metalogy.de, das Wissensmagazin für Metalheads und Rockfans sucht dringend Sponsoren, Werbekunden und Unterstützer. Im Google-Ranking befindet sich Metalogy unter den TOP 3 (auf Platz 3 /Seite 1) der Metal-Magazin-Suche. 

Wir würden uns sehr freuen, wenn du unsere Artikel, Termine und Beiträge in den sozialen Netzwerken teilen und die neue Metalogy.de Facebook Seite unter https://www.facebook.com/metalogy.de liken und deine Freunde dazu einladen würdest. 

Denn Heavy Metal ist nicht nur eine Musikrichtung sondern eine Lebenseinstellung.

Vielen Dank für deinen Support.

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de