Negativpreis – Größter deutscher Tierquäler 2018 ist Schweinezüchter und Schweinehochhaus-Betreiber Michiel Taken

Traurige Tatsache! Das Deutsche Tierschutzbüro e.V. verkündet den Negativpreis 2018 für den größten deutschen Tierquäler im aktuellen Jahr. Den Preis für den man sich eigentlich schämen sollte erhielt der niederländische Schweinezüchter und Schweinehochhaus-Betreiber Michiel Taken.

Read more
Tropische Zeckenarten: Mehrere Funde in Deutschland beunruhigen Fachleute

Ein Team der Uni Hohenheim und des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr bestätigt sieben Funde der Gattung Hyalomma. Eine Zecke trug die gefährlichen Zecken-Fleckfieber-Erreger in sich.

Read more
Rocklegende DORO PESCH über die Hilfsbereitschaft in der Metalszene

„Die Metal-Szene ist eine Szene, die so wundervoll ist und es sind Menschen, die das Herz am rechten Fleck haben, die von der ersten Stunde an loyal sind und die sich um den anderen kümmern. Ich finde, das macht den Metal aus,“ Doro.

Read more
Top- und Flop-Berufe 2018: Gehaltsdifferenzen von bis zu 93.400 Euro jährlich
In welchen Berufen gibt es die lukrativsten Gehälter und in welchen bekommen Beschäftigte am wenigsten? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, haben die Analysten von Gehalt.de insgesamt 21.846 Datensätze von Fachkräften ohne Personalverantwortung untersucht. Neben dem Einkommen eines Oberarztes (115.300 Euro) dominieren vor allem Gehälter aus der... Read more
Bei Bauchspeicheldrüsenkrebs bestimmt die Flexibilität der Krebszelle wo eine Metastase entsteht

Wandelbare Tumorzellen sind gefährlicher. Beim Bauchspeicheldrüsenkrebs befallen Metastasen häufig die Leber oder die Lunge.Dies hängt von der Fähigkeit ab, sich und ihr Erscheinungsbild zu verändern. Patienten mit Metastasen ausschließlich in der Lunge haben bessere Prognosen für den Krankheitsverlauf. Ein Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) fand heraus welches Organ von den Krebszellen bevorzugt wird und wie man einen Befall des anderen Organs möglicherweise verhindern kann. 

Read more
Mistdüngung stärkt Nützlinge im Feld

Düngen und Schädlingsregulation im Ackerbau beeinflussen die Artenzusammensetzung des Feldes. Unterstützt vom Wissenschaftsfonds FWF schwärmten Forschergruppen und helfende Hände der Universität Innsbruck aus, um mit ökologischen und molekularen Methoden zu untersuchen, welche Düngungsmethode erwünschte Nützlinge am nachhaltigsten in Schädlingsfresslaune hält.

Read more
Reis im Kampf gegen Eisen- und Zinkmangel

Forscher der ETH Zürich haben eine Reissorte genetisch so modifiziert, dass diese Eisen und Zink effizienter in ihren Reiskörnern anreichert.

Read more
Warnhinweise auf ungesunden Lebensmitteln unterstützen Konsumenten bei der Auswahl

Aktuell wird vielerorts darüber diskutiert, ungesundes Essen wie Fastfood oder Fertigprodukte mit ähnlichen Gesundheitshinweisen zu versehen, um die Konsumenten zu vernünftigeren Entscheidungen zu animieren. Wissenschaftler der University of Melbourne haben für die Einführung solcher Warnungen nun einen wichtigen Grundstein gelegt.

Read more
Effektive Prävention gegen Darmkrebs, Nachsorge und Naturheilkunde

Kann Naturheilkunde bei Behandlung und Heilung von Darmkrebs helfen? Und welche Präventionsmaßnahmen können das Erkrankungsrisiko mindern?

Read more
Multiple Sklerose – Cholesterin-Kristalle stören Reparatur im Zentralnervensystem

Der Fettstoffwechsel steuert die Regeneration im zentralen Nervensystem. Bei der chronisch-entzündlichen Erkrankung des Zentralnervensystems Multiple Sklerose (MS) bauen Immunzellen fettreiche Myelinscheiden der Nervenfasern ab. Der Wiederaufbau intakter Myelinscheiden ist nötig. Aber die Fähigkeit zur Regeneration nimmt mit dem Alter ab. Ein Team um Prof. Mikael Simons von der Technischen Universität München (TUM) hat dafür eine mögliche Erklärung gefunden. Fettmoleküle aus der Myelinscheide, die nicht rasch aus Fresszellen abtransportiert werden, können eine chronische Entzündung auslösen und verhindern so den Wiederaufbau der Myelinhüllen.

Read more