Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
PIHKA IS MY NAME – Everything Is In Between

PIHKA IS MY NAME begann 2017 als Zusammenarbeit zwischen den MusikproduzentInnen Henna Helasvuo und Lasse Turunen.“Everything Is In Between“heißt nun das Debütalbum.

Read more
Metal-Review: FEAR FACTORY – AGGRESSION CONTINUUM

FEAR FACTORY stehen seit 30 Jahren für nackenbrechenden Industrial Metal. Leider wurde die Bandgeschichte von einem Kindergarten aus gerichtlichen Streitigkeiten und gegenseitigen Anfeindungen begleitet. Trotz all der Querelen ist das neue Album „Aggression Continuum” ein ordentlicher Kracher mit brutalen Riffs und mächtig Groove in der Tradition von FEAR FACTORY´s qualitativen Stärken.  

Read more
MARSHALL AR.TS – …THE PALLID MASK IS TALKING

MARSHALL AR.TS packen ihr Nintendo-Spiel aus und machen damit Crossover-Metal. Das Ergebnis haut ordentlich Power aus der Konsole und heißt „…The Pallid Mask Is Talking“.

Read more
STILLERS TOD – JUPITER

„Jupiter“ ist das aktuelle Album der Avantgarde-Schwarzmetaller STILLERS TOD. Ausdrucksstark bieten die Konstanzer darauf düsteren Black Metal gemischt mit obskurem Avantgarde-Metal, schweren Lyrics und tiefgehender Atmosphäre.

Read more
Motörhead – No Sleep ‘Til Hammersmith
Angefangen mit der Jahresfeier 2020 vom Motörheads ikonischem Album  ‘Ace Of Spades’ kommt nun das Live Album „No Sleep ‘Til Hammersmith“. Read more
Metal-Review: POWERWOLF – Call Of The Wild

Die Erfolgskurve von  POWERWOLF ist ein echtes Phänomen. Immer nur bergauf: Das im vergangenen Jahr veröffentlichte opulente Werk „Best Of The Blessed“ zum 15-jährigen Bestehen hat noch deutlich dazu beigetragen. Nur rund 12 Monate später, steht das achte Studio-Album unter dem Titel „Call Of The Wild“ in den Startlöchern.

Read more
LIVE BY THE SWORD – EXPLORING SOLDIERS RISE

LIVE BY THE SWORD haben eine Vorliebe für eine Mischung aus Punk und Metal. Auf ihrer aktuellen Scheibe „Exploring Soldiers Rise“ haben die Niederländer daraus eine spannende rockige Geschichte gewoben.     

Read more
Metal-Review: DIE APOKALYPTISCHEN REITER – The Divine Horsemen – XXV Anniversary Sessions

Als besonderes Geburtstagsgeschenk zum 25. Bandjubiläum wagten DIE APOKALYPTISCHEN REITER ein einmaliges musikalisches Experiment. Eine Session, die ohne Proben und Vorbereitung an nur zwei Tagen entstand.

Read more
Metal-Review: BLOOD.SHOT.DOWN – THE GREAT ESCAPE

Die Mitglieder der Berliner Hardcore-Truppe BLOOD.SHOT.DOWN sind bereits seit den 90ern Teil der Szene und haben mit verschiedenen Bands die großen Bühnen bespielt. Ihre ganze Erfahrung haben BLOOD.SHOT.DOWN in einer Mischung aus New York-Hardcore und Nineties-Hardcore auf ihr Dampframmen-Debütalbum „The Great Escape“ verpackt.      

Read more
LIGHT THE TORCH – YOU WILL BE THE DEATH OF ME

LIGHT THE TORCH melden sich gestärkt aus der Pandemie und präsentieren mit “You Will Be The Death Of Me” wieder einen absoluten Leckerbissen. Power, Gefühl und Virtuosität vom Feinsten – LIGHT THE TORCH spielen gekonnt ihre Qualitäten aus.  

Read more