Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Kalandra – The Line Kalandra – The Line
Kalandra, die folklastige Band aus dem hohen Norden, ist mit neuem Album "The Line" am Start. Kalandra – The Line

Kalandra, die folklastige Band aus dem hohen Norden, ist mit neuem Album “The Line” am Start.

Kalandra aus dem kühlen Norwegen sind eine female fronted Folk Rock Band, wenn man mal eine vorsichtige Einstufung vornehmen darf. Die eigene Beschreibung ist noch umfangreicher: „Kalandra is an alternative Nordic pop band spearheaded by three Norwegian musicians weaving ethereal melodies into raw and eerie musical landscapes.“. Sprich alles in allem keine leichte Kost. Sängerin Katrine Stenbekk besticht mit einem Engel-artigen Organ. Es geht sphärisch und was den (Rock-)Gitarren -Einsatz angeht eher gemäßigt zur Sache. So ist der Übergang vom Folkrock zum Pop gleitend. Songs wie „On the Run“ weisen dann wieder einen leichten Gothic Einschlag auf, der jedoch sehr gut ins Gesamtbild passt. Bei „The Waiting Game“ könnte man sich z.B. wunderbar eine Fahrt durch die Fjorde in der Heimat der Band vorstellen. Überhaupt passen der Stil und die Atmosphäre, die sich beim Hören ausbreitet, hervorragend zu der Herkunft der Band. Wer sich einen solchen Sound am Strand von Malibu reinzieht ist definitiv falsch unterwegs. Wer jedoch einen Soundtrack zur nächsten Burgen- oder Ruinenbesichtigung sucht, ist goldrichtig.

Die Produktion ist glasklar und lässt zu keiner Zeit Wünsche offen, die Musiker in allen Lagen versiert. Etwas exotisch, gibt’s in der Heimatsprache, dann noch den Song „Virkelighetens Etterklang“ obendrauf.

Fans von Folk-Rock, Gothic und romantischen Klängen sollten sich die Band unbedingt mal zu Gemüte führen und somit die Reise durch vernebelte Fjorde, mystische Gegenden antreten.

 

Line-Up
Katrine Stenbekk – Gesang
Jogeir Daae Mæland – Gitarre
Florian Bernhard Döderlein Winter – Bass
Oskar Johnsen Rydh – Schlagzeug

Autor: Stephan Georg

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de