Review:  STORMWOLF – HOWLING WRATH

Die italienische Heavy Metal-Combo STORMWOLF haben seit März 2018 mit „Howling Wrath“ ihr Debütalbum am Start. Mit kräftigen Riffs, flitzenden Soli und schnellen Drum-Breaks wurde klassischer Heavy Metal zusammen gezimmert und mit der kraftvollen, bluesgetränkten Stimme von Sängerin Elena Ventura verbunden. Zu acht eigenen Songs gibt es als Leckerbissen Coverversionen von Warlock und Lizzy Borden.  

Read more
Review: SOULFLY – Ritual

Am 19. Oktober 2018 war es wieder so weit, Szenelegende Max Cavalera hat mit seinen Mannen von Soulfly via Nuclear Blast ein neues Machwerk unter die headbanghungrigen Mitglieder der  Metalheadscommunity geworfen. Und es ist mehr als gelungen!

Read more
Review: FIFTH ANGEL – The Third Secret

Am 26. Oktober 2018 veröffentlicht die 80er Heavy Metal Legende FIFTH ANGEL via Nuclear Blast ihre neue Scheibe „The Third Secret“. Das Album wird nicht nur DIO-Fans glücklich machen! Es ist einfach obergeil!

Read more
Review: ToRyse – Erased

Nach drei Jahren Schaffenspause und einigen internen Reibereien setzten ToRyse neulich mit ihrem Album „Erased“ ein kräftiges Zeichen.

Read more
Review:  BRAINSTORM – MIDNIGHT GHOST

Die Power Metal-Institution BRAINSTORM zeigen mit ihrer neuen Scheibe “Midnight Ghost” mal wieder, wo der Power Metal-Hammer hängt. Da ist auf BRAINSTORM seit Jahren Verlass. Ein starker Gesang von Andy B. Frack und packende Riffs und Harmonien vom kongenialen Gitarren-Duo Ihlenfeld/Loncaric sind gepaart mit einem klasse Songwriting einfach Garanten für ein geniales Album. Das ist mit „Midnight Ghost“ nicht anders. Dabei enthält das neue Werk neben den gewohnt großen Melodien und rasanten Grooves durchaus ungewohnte Klänge. So ist „Midnight Ghost“ nicht nur unglaublich stark, sondern auch das bisher kreativste BRAINSTORM-Album.

Read more
Review: HOGS – FINGERPRINTS

Die Italiener HOGS spielen Rock´n´Roll – direkt nach Vorne und grundsolide. Diesem puren und ehrlichen Rock´n´Roll mischen sie auf ihrem neuen Album  „Fingerprints“ einen Schuss Funk, etwas Blues und eine Brise Reggae bei. Das geht direkt ins Ohr und ist einfach unterhaltsam. 

Read more
Nachbericht: Kamelot + Leaves´ Eyes + Vision Of Atlantis, 16.09.2018, Colos-Saal, Aschaffenburg

Am 16.09.2018 gab sich im Colos-Saal in Aschaffenburg mit KAMELOT, LEAVES´ EYES und VISIONS OF ATLANTIS ein hochkarätiges Symphonic Metal-Paket ein Stelldichein.   

Read more
Review: MANIMAL – PURGATORIO

Die Göteborger MANIMAL haben seit Anfang September mit “Purgatorio” ihr langersehntes drittes Studioalbum am Start. Der Schweden-Vierer haut hierauf neun krachende Power Metal-Granaten raus, die voll von geilen Riffs, tollen Hooks und gnadenlosen Screams sind.  Auf „Purgatorio“ schaffen MANIMAL die perfekte Balance zwischen groovenden Melodien und mächtigem Power. Und das macht richtig Spaß.

Read more
Review: Noturnall – 9

Mit der Komplexität von progressive Metal und den mitreißenden Riffs einer erfahrenen Powermetal-Band beweisen die ehemaligen Mitglieder von „Shaman“, dass sie mit ihrem neuen Projekt Noturnall noch einiges zu bieten haben.

Read more
Review: BROKEN SKULL – MEDICATION

BROKEN SKULL sind drei Jungs aus dem niedersächsischen Helmstedt, die sich amerikanisch geprägtem Alternative Hardrock mit düsteren Klängen und harten Riffs verschrieben haben. Seit April ist mit „Medication“ das Debütalbum im Orbit. BROKEN SKULL würzen hierauf den Alternative Rock mit einer guten Portion Metal und einigen verspielten Techniken. Tolle Melodien mit richtig Power dazu machen „Medication“ zu einem gelungenen Debütalbum, das mehr als ordentlich rockt.  

Read more