Colos-Saal räumt mächtig ab – Gleich nach Auszeichnung mit Aschaffenburger Kulturpreis auch noch Spielstättenprogrammpreis eingestreift Colos-Saal räumt mächtig ab – Gleich nach Auszeichnung mit Aschaffenburger Kulturpreis auch noch Spielstättenprogrammpreis eingestreift
Claus Berninger und sein Team vom Colos-Saal sind die Kulturpreisträger 2015 der Stadt Aschaffenburg. Aber das ist noch nicht alles. Für „ein kulturell herausragendes Livemusik Programm 2014“... Colos-Saal räumt mächtig ab – Gleich nach Auszeichnung mit Aschaffenburger Kulturpreis auch noch Spielstättenprogrammpreis eingestreift

Claus Berninger und sein Team vom Colos-Saal sind die Kulturpreisträger 2015 der Stadt Aschaffenburg. Aber das ist noch nicht alles. Für „ein kulturell herausragendes Livemusik Programm 2014“ wurde der Colos-Saal am 12.10. in München von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, mit dem APPLAUS ausgezeichnet. APPLAUS ist die Abkürzung für Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten

Das waren zwei äußerst turbulente Tage für das Colos-Saal Team. Gleich zwei Preise innerhalb von zwei Tagen erhielt der Colos- Saal. Für uns Metal Fans eine der wichtigsten Locations im Rhein Main Gebiet überhaupt. Bildschirmfoto 2015-10-20 um 20.35.41Bildschirmfoto 2015-10-20 um 20.35.22

Erst der Festakt zu Ehren des Colos-Saals im Theater am vergangenen Sonntag zur Überreichung des Aschaffenburger Kulturpreises.  Ausgerichtet von der Stadtverwaltung und Oberbürgermeister Klaus Herzog. Einen Tag danach reisten die drei Programmmacher des Colos-Saals dann nach München in die Muffathalle um gleich den nächsten Preis abzuräumen.   Staatsministerin Prof. Monika Grütters (MdB), die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, überreichte dem Team den mit 30.000,- Euro dotierten „Spielstättenprogrammpreis“. Das  Foto unten zeigt die strahlende, dreiköpfige Booking-Abteilung, bestehend aus Matthias Garbe, Dave Brey und Claus Berninger beim Fototermin mit Monika Grütters.  (Foto von Stefan M. Prager).

Seit 2015 heißt der Spielstättenprogrammpreis, ein wenig missverständlich, APPLAUS. Die Buchstaben des Wortes Applaus stehen in diesem Fall für „Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten“. Geehrt wurde der Colos-Saal rückwirkend für sein „kulturell herausragendes Livemusik-Programm“ im Jahr 2014.

Foto von Stefan M. Prager

Foto von Stefan M. Prager

„Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie bei solch einer geballten Ladung an feinen Auszeichnungen unser Team derzeit drauf ist. Freude pur und wir schweben ein wenig. Aber wir werden nicht abheben, sondern machen genau so weiter. Versprochen!,“schwärmt Claus Berninger, der Geschäftsführer des Colos-Saals.

Der Colos-Saal hat somit drei Jahre hintereinander wertvolle Auszeichnungen erhalten:Bildschirmfoto 2015-10-20 um 20.35.01

1. den Live Entertainment Award als Deutschlands Club des Jahres 2013
2. den APPLAUS für unser Jahresprogramm 2014
3. den Kulturpreis der Stadt Aschaffenburg 2015

Mehr über diese Preise auf folgenden Webseiten:  Main-Echo, über die Initative Musik, über die Süddeutsche Zeitung oder über den Bayerischen Rundfunk informieren. 

Wir Metal-Fans können die Programmvielfalt und geniale Programmauswahl des Colos-Saals nur unterschreiben. Die Auswahl an Rock- und Metal Konzerten ist beachtlich. Obwohl das Jahr schon dem Ende zugeht, können wir uns noch auf jede Menge feine Metalgigs freuen.

Hier eine Liste der bevorstehenden Gigs:

Unzucht, support: Erdling

AB/CD, supp.: Red Zeppelin

Michael Schenker „Temple Of Rock“ – supp.: Highway

Spirit On A Mission Tour 2015, Ausnahmegitarrist live mit ex-Scorpions-Kollegen

Eric Martin, solo & acoustic

Mr. Big-Sänger mit Best Of-Programm in gemütlicher Clubatmosphäre

Annihilator – supp.: Harlott & Archer

”Europe In The Blood” Tour 2015

Ohrenfeindt, supp.: Double Crush Syndrome

Fear Factory + Special Guest: Once Human

Armored Saint, supp.: Diabolo Blvd.

Gamma Ray – special guests: Serious Black & Neonfly

“Best Of The Best – Party Tour 2015”, Powermetal-Band um Kai Hansen feiert im Colos-Saal Geburtstag.

Genaueres zu den Terminen könnt ihr im Terminkalender in der Kategorie Termine auf Metalogy.de, DEM Metal Magazin lesen und auf der Website des Colos-Saals.

Neben seiner Hauptseite www.colos-saal.de betreibt der Colos-Saal auch eine mittlerweile ziemlich aktive Facebookseite www.facebook.com/ColosSaal.

Weitere Artikel zu ähnlichen Themen findet ihr auf metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine neue Facebook Seite zu meinem Metal Magazin metalogy.de liken würdest unter https://www.facebook.com/metalogy.de. Vielen Dank für deinen Support. 

Das interessiert euch bestimmt auch:

Dr. Lydia Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de