Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Review: Symptoms of Decay – Memorial Review: Symptoms of Decay – Memorial
Das zweite und aktuelle Album "Memorial" der Band "Symptoms of Decay" aus Bremerhaven bietet melodischen Death Metal schwedischer Ausprägung.  Review: Symptoms of Decay – Memorial

Das zweite und aktuelle Album „Memorial“  der Band Symptoms of Decay aus Bremerhaven bietet melodischen Death Metal schwedischer Ausprägung. 

Rockige Rhythmen treffen auf metallische Klänge – originell kombiniert.  Knüppelnd schnelle Gitarrenriffs und atmosphärisch bedrohliche Clean Passagen werden durch Growls abgerundet. Die Stimme des Sängers Peter Danilov könnte man in einigen seiner Klargesang-Passagen durchaus mit dem Organ von Serge Tankian / System of a Down vergleichen. Danilovs Stimme ist jedoch sehr wandelbar und bietet viele verschiedene Gesangsfacetten. Auch ein wenig Gothic höre ich da immer mal wieder heraus und seeeehr viel Amon Amarth. Das heißt jedoch nicht, dass es Symptoms of Decay an Eigenständigkeit fehlt. Keineswegs – das Alleinstellungsmerkmal der Band ist auf jeden Fall vorhanden und deutlich hörbar.

„Memorial“ wurde Ende 2018 fertiggestellt und bereichert mit Sicherheit den Musikbestand der Metalszene. Ich denke von Memorial wird man noch mehr zu hören bekommen und das ist gut so. Lasst uns hoffen, dass da noch mehr kommt. Immerhin ist „Memorial“ bereits das zweite Album der Deutschen.

Fazit: Das Album macht durchweg Spaß und ist zu keinem Zeitpunkt auch nur einen einzigen kleinen Moment langweilig. Atmosphärischer Metal trifft auf rockige Riffs. Nicht nur Fans von Amon Amarth, In Flames, Dark Tranquility oder Heaven Shall Burn werden ihre Freude an „Memorial“ haben.

Symptoms of Decay_Memorial: Hier eine Hörprobe auf YouTube. Macht euch also selbst ein Bild.:

Memorial – Symptoms of Decay_Cover

Die Band:

Guitars – Christian Böger
Guitars – Robert Stampaert
Bass – Moritz Alves
Drums – Pascal Buck
Vokillz – Peter Danilov

Tracks

  1. Heart Of Darkness
  2. Inner Disease
  3. Fall Into Oblivion
  4. Memorial
  5. Fading Like A Ghost
  6. Condemned Machinery
  7. Self Immolation
  8. Reaper
  9. The Well

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de