CRY EXCESS – VISION

CRY EXCESS pflügen auf ihrem dritten Langeisen „Vision“ voller Energie einmal den Metalcore-Acker und gleichzeitig verschiedenste Genre-Schubladen um. Heraus kommt eine geballte Ladung modernem Metals, der sich in dieser Form an der vordersten Front unserer Zeit bewegt. Gekonnt werden Unmengen an Elementen in ein Metalcore-Basisgerüst eingewoben. Was bei anderen als gekünstelt daherkommt, verarbeiten CRY EXCESS in unbändige Energie und einen gewissen Party-Faktor.

Read more
BLIND PETITION – LAW & ORDER UNPLUGGED LIVE

Man könnte sie vom Stil her fast für Amis halten, jedoch gehören BLIND PETITION zur Wiener Rockszene wie Marzipan in die Mozartkugel. Vor allem live entfaltet der Heavyrock der Österreicher eine Magie und ein Feeling, das nur von Musikern versprüht werden kann, die ihre Musik mit viel Herzblut und Hingabe spielen. Wie der Titel ja verrät, handelt es sich um ein unplugged Album. Und stromlose Gigs zählen zu den Highlights der Bandgeschichte und sind bei den Fans besonders beliebt.

Read more
Buchrezension: „Straßenköter“ von Micha-El Goehre

Im dritten Teil der „Jungmusik-Triologie“ nimmt Autor Micha-El Goehre seine Leser mit auf eine Reise durch die Welt des Metal. Für Torben könnte es nicht „beschissener“ laufen: Seine Frau hat ihn verlassen, seine Lieblingskneipe ist abgebrannt und seinen Job ist er auch los. Da kommt das Angebot, eine Band als Tourmanager durch Europa zu begleiten, für den Metal-Fan genau zum richtigen Zeitpunkt.

Read more
Life Of Agony – A Place Where There’s No More Pain

Life Of Agony signalisieren die Rückkehr des urtypischen LOA-Sounds und schufen mit „A Place Where There’s No More Pain“ ein Werk voller Leidenschaft und Seele.

Read more
X-VIVO – PETRICHOR

Die Berliner X-VIVO haben mit ihrem vierten Werk „Petrichor“ ein facettenreiches, stilübergreifendes Konzeptalbum am Start. „Petrichor“ ist gekonnt variabel und ab dem ersten Song packend, insbesondere dank der vier Gesangstimmen. Zwischen krachenden Riffs, synthetischen Beats und melancholischen Klavierklängen werden mal atmosphärisch, mal energisch dem Zuhörer die Empfindungen eines Wesens näher gebracht, das unter lebensfeindlichen Bedingungen existiert.

Read more
KOBRA AND THE LOTUS – Prevail I

KOBRA AND THE LOTUS haben mit ihrem neuen Album Prevail I ein absolutes Meisterwerk geschaffen. Power pur und eine Sängerin, die diese Kraft mehr als würdig rüberbringt. Das Album ist mitreißend und stark, eingängige Riffs und spannende Gitarrensoli tun dazu noch das Ihre.

Read more
 THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA „Amber Galactic“ erscheint am 19.5.

Für Freunde des glattgestrickten Classic – und Hardrocks im Stile der 70er/80er wird dieses Projekt mit Sicherheit interessant. Am 19. Mai 2017 veröffentlichen THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA ihr drittes Album „Amber Galactic“ erstmals via Nuclear Blast.

Read more
AVATARIUM – das neue Album „Hurricanes And Halos“ kommt am 26. Mai 2017 raus!

Vintage Blues Rock trifft auf modernen Doom Metal, Schönheit trifft auf Finsternis, schwere Gitarren treffen auf zerbrechliche Balladen. Um wen handelt es sich? Richtig um die Senkrechtstarter AVATARIUM. Die Mischung, die AVATARIUM ausmacht, ist so einzigartig, dass es der Band bereits mit ihrem ersten Album gelang, die Welt in ihren Bann zu reißen. Auch das neue Album „Hurricanes And Halos“ ist mehr als erfolgversprechend.

Read more
EXTINCTION – THE MONARCH SLAVES

Die Italiener EXTINCTION vereinen auf ihrem Debüt-Album „The Monarch Slaves“ klassischen Thrash Metal mit einer guten Portion Death Metal. Gnadenlos growlt Sängerin Alica Darkpeace in Fusion mit krachenden Double-Bass-Attacken und Riffgewittern im besten Slayer-Stil alles in Grund und Boden. EXTINCTION thrashen kompromisslos klassisch und verdunkeln dieses mit atmosphärischem Death Metal.

Read more
Rebel Beat – Steel Dust

Auf ihrer Facebookseite schreibt die Band Rebel Beat aus Russland, dass sie Linkin Park, Limp Bizkit, Korn und Metallica toll finden. Und zum Teil hört man das. Ihr Debut ist eine sensationelle Mischung aus Limp Bizkit, Clawfinger, Rage against the Machine und Linkin Park. Unbedingt reinhören!

Read more