Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Delain – 5. Studioalbum “Moonbathers” – erschienen am 26.8. bei Napalm Records

Die Tiefe des fünften Studioalbums von Delain lässt sich bereits beim Opener ‘Hands Of Gold‘ fühlen. Treibende Gitarren treffen auf volle orchestrale Wucht und Alissa White-Gluz von Arch Enemy schaut erneut als Special Guest vorbei. Moonbathers zeigt die Band von ihrer pompösesten und gefühlvollsten Seite. Das Album erschien am 26. August 2016 bei Napalm Records.

Read more
THE ORDER OF ISRAFEL- Red Robes

Waren die ersten Schritte der Band noch stark von Ikonen wie Cathedral, Pentagram und Witchcraft geprägt, hat sich der schwedische Vierer 2016 von den eigenen Vorbildern entfernt, um sein ganz eigenes Süppchen zu kochen. Die Band streift in ihrem absolut gelungenen Werk “Red Robes” Folk und NWOBHM, zeigt aber auch ein Faible für Thin Lizzy-Erdigkeit. Das Resultat ist urwüchsiges, mystisches Songwerk mit markanten Vocals und tonnenschweren Riffs, die Äonen lang nachhallen!

Read more
SALTATIO MORTIS – Licht und Schatten – Best Of 2000-2014

Seit über 15 Jahren schreiben sie die Geschichte des Mittelalterrocks neu. Die erstaunliche Bilanz einer faszinierneden Karriere. 10 Alben, davon die beiden letzten Veröffentlichungen in Folge auf Platz 1 der deutschen Album Charts und über 1000 gespielte Konzerte. Wenn das nicht beeindruckt?

Read more
DARKHAUS mit neuem Album WHEN SPARKS IGNITE

Am 30. September 2016 veröffentlichte die weltweit erfolgreiche Modern/Dark Rock-Formation DARKHAUS über SPV Records ihr sehnlichst erwartetes neues Album WHEN SPARKS IGNITE.

Read more
Inner Odyssey mit Progressive Rock Album “Ascension”

Die Frankokanadier INNER ODYSSEY spielen Progressive Rock. Auf ihrem zweiten Werk „Ascension“ bieten sie diesen in verschiedensten Facetten und unter Verarbeitung unterschiedlichster Einflüsse.

Read more
My Funeral – Harder than this life 

My Funeral wandeln auf den Pfaden des Thrash Metal der alten Schule und vereinen in ihrem Stil die Einflüsse großer Vertreter des Genres. Im ersten Album der Finnen „Carnal Obduction“ sind noch deutlich Überbleibsel der todesmetallischen Gründerzeit zu spüren. Im darauffolgenden „Thrash Destruction” wenden sie sich immer mehr dem traditionellen Thrash Metal der Neunziger zu.

Read more
Lacerhate mit Debut-Scheibe MassDistraction

Mit ihrem Erstling MassDistraction bietet die italienische Kombo LACERHATE ein volles Moshcore/Thrash-Brett. Das metallische Machwerk strotzt vor energiegeladenen Nackenbrechern und Pit-Granaten, zwischen Vollgas und stampfenden Riffgewittern.

Read more
KOILE – zweites Album “For A Crippled Soul” ein Muss für Opeth-Fans

Opeth-Fans aufgepasst! Die deutsche Progressive Death Metal Band KOILE hat mit ihrem mittlerweile zweiten Album “For A Crippled Soul” den Nagel auf den Kopf getroffen. Reinhören Pflicht!

Read more
Veil of Deception – Tearing up the roots

Auf ihrem zweiten Album „Tearing up the Roots“ gehen die Österreicher Veil of Deception in die Vollen. Druckvoller, vielseitiger, progressiver Heavy Metal im Stil der 80er mit neuem Anstrich. Kutte raus, Hörner hoch und abgehen.

Read more
The Afternoon Gentlemen – Still Pissed

„Still Pissed“ ist die zweite Kollektion von Singles, Splits und Alben der UK Grindcore-Truppe The Afternoon Gentlemen. Stattliche 41 (!) Grind-Gewalten sorgen für ein gepflegtes Schädel-Hirn-Trauma. Extreme Leckerbissen für jeden Grindcore-Liebhaber.

Read more