Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Am Wiener Donauinselfest wird gesellschaftliche Teilhabe / Inklusion gelebt Am Wiener Donauinselfest wird gesellschaftliche Teilhabe / Inklusion gelebt
Am DIF, wie das Wiener Donauinselfest abgekürzt heißt, wird gesellschaftliche Teilhabe, also Inklusion gelebt! Los geht es heuer am Freitag um 10.30 Uhr mit... Am Wiener Donauinselfest wird gesellschaftliche Teilhabe / Inklusion gelebt

Am DIF, wie das Wiener Donauinselfest abgekürzt heißt, wird gesellschaftliche Teilhabe, also Inklusion gelebt! Los geht es heuer am Freitag um 10.30 Uhr mit einem großen Inklusionskonzert mit The BossHoss unplugged Duo feat. Sascha und Alec. Menschen mit sonderpädagogischer Förderung, ihre Pädagog*innen und Betreuende, ihre Familien und Freund*innen sind herzlich dazu eingeladen. Möglich wird das nicht zuletzt mit der großartigen Unterstützung von FullAccess und hallermobil.

Heuer findet das 41. Donauinselfest vom 21.-23.6. 2024 unter dem Motto „Mein Herz schlägt Insel“ statt. Dabei wird der Inklusionsschwerpunkt am Fest einmal mehr ausgebaut: Ein großes Inklusionskonzert mit The BossHoss unplugged Duo feat. Sascha und Alec eröffnet das 41. Donauinselfest am Vormittag des Festivalfreitags. Zum Konzert sind alle Menschen mit sonderpädagogischer Förderung, ihre Pädagog*innen, Betreuer*innen, ihre Familien und Freund*innen herzlich eingeladen. Dies wie immer am Donauinselfest bei freiem Eintritt und voller Kostenübernahme für Logistik und Betreuung vor Ort!

Mit diesem Konzert sagen die Veranstalter*innen des Donauinselfests – die SPÖ Wien, der Verein Wiener Kulturservice und die pro event team für wien gmbh – Danke an alle, die in unserer Stadt jeden Tag Inklusion und Zusammenhalt leben.

Hier die wichtigsten Informationen:

Wann: Freitag, den 21. Juni, von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wo: Wiener Donauinsel, Festbühne (Bereich Floridsdorfer Brücke, Höhe Schulschiff)

Was: The BossHoss unplugged Duo feat.Sascha und Alec (10:30 Uhr bis 11:30 Uhr) , Moderation von PARA-Schwimmer und Moderator Andreas Onea

Anreise und Anmeldung für Shuttle-Services und Begleitung vor Ort:

Das Donauinselfest kümmert sich gemeinsam mit hallermobil und FullAccess um die Logistik und ein einzigartiges Festivalerlebnis. Die Kosten werden von den Donauinselfest-Veranstalter*innen übernommen. Schulklassen, Lehrer*innen und Betreuungspersonen können sich unter fullaccess@donauinselfest.at oder unter +43 660 460 65 81 für einen Shuttle (von der jeweiligen Schule zum Veranstaltungsort) oder Informationen und Begleitung vor Ort anmelden.

Zum Donauinselfest 2024 / Inklusionsangebote

Das Donauinselfest ist ein Fest für wirklich alle Wiener*innen. Inklusion ist dabei ein zentrales Thema und wird dieses Jahr, beispielsweise mit dem Inklusionskonzert am Freitag-Vormittag, noch weiter ausgebaut. Das Donauinselfest kooperiert bereits seit 2017 mit der Accessibility Consulting Agentur FullAccess, die Veranstalter*innen bei einer barrierearmen Umsetzung ihrer Events unterstützt, damit diese Veranstaltungen für Besucher*innen mit allen Arten von Behinderungen zugänglicher werden. Die eigens eingerichteten Plattformen für Besucher*innen mit Behinderungen bieten nicht nur Rollstuhlfahrer*innen beste Sicht auf die Festbühne sowie die Rockbühne sondern auch einen geschützten Aufenthaltsort abseits der Menge. Zusätzlich ermöglicht ein Buddy-Service all jenen, die das Festival nicht allein besuchen können oder wollen, einen sicheren und unterhaltsamen Veranstaltungsbesuch am weitläufigen Festivalgelände. So ist auch ein Besuch des Donauinselfests abseits des Inklusionskonzerts am Freitag-Vormittag für Menschen mit Behinderungen möglich!

Weitere Informationen

  • Fragen zu Programm und Ablauf werden unter info@donauinselfest.at von der DIF-Veranstaltungsagentur pro event team für wien gmbh  Unter www.donauinselfest.at findet sich ab dem 15. Mai 2024 auch das gesamte Line-up und Programm des DIF24.
  • Für Fragen zur Barrierefreiheit und der Anmeldung zum Buddy- und Shuttle-Service steht FullAccess zur Verfügung
  • Quelle: DIF
  • Fotos: Lydia Polwin-Plass (DIF 2023)

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de