Schlafmangel macht Kinder dick

Schlafmangel kann ziemlich schlechte Laune machen – vermutlich hat das jeder schon einmal erlebt. Nach einer Nacht mit wenig Schlaf ist man am nächsten Tag ziemlich gerädert und außer Form. Starker Schlafmangel führt zudem zu einer Leistungs- und Aufmerksamkeitsdefiziten. Häufig gesellt sich auch noch ein stark ausgeprägter Appetit dazu, insbesondere auf fettige oder stark gezuckerte Speisen. Grund dafür könnte das Belohnungssystem im Gehirn sein, das bei Müdigkeit mehr als sonst einfordert.

Read more
Erhöht die Kusskrankheit das Rheuma-Risiko?

Beinahe jeder von uns ist mit ihm schon einmal in Kontakt gekommen, oft ohne es zu merken: dem Epstein-Barr-Virus. Infektionen in der Kindheit laufen meist unbemerkt ab, als Jugendlicher oder Erwachsener kann der Erreger jedoch das Pfeiffersche Drüsenfieber, auch Kusskrankheit genannt, auslösen. Fast 90 % aller Menschen infizieren sich in ihrem Leben mit dem Virus und tragen es dann ein Leben lang in sich. Es wird vermutet, dass eine Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus in Zusammenhang mit Autoimmunerkrankungen wie der rheumatoiden Arthritis stehen könnte. 

Read more