SpiteFuel – DREAMWORLD COLLAPSE SpiteFuel – DREAMWORLD COLLAPSE
Nach gerade einmal einem Jahr legten die schwäbischen Heavy Rocker SPITEFUEL am 27. April 2018 via MDD Records den Nachfolger zum Debut "None“ nach. Dreamworld Collapse... SpiteFuel – DREAMWORLD COLLAPSE

Nach gerade einmal einem Jahr legten die schwäbischen Heavy Rocker SPITEFUEL am 27. April 2018 via MDD Records den Nachfolger zum Debut „None“ nach. Dreamworld Collapse ist waschechter Heavy Metal mit epischem, gewaltigen Kopfkino!

“Dreamworld Collapse” ist ein waschechtes Konzeptalbum aus authentischem Rock- und Metal. Die epische Science-Fiction- Story dazu stammt aus der Feder des Sängers Stefan Zörner. Die Geschichte erzählt von Freiheit, Mut und Rebellion vor dem Hintergrund einer dystopischen Zukunftsvision.

Verstärkt und untermalt wurde die Stimmung  mit der dazu perfekt passenden orchestralen Dramatik. Vor allem in den Songs „Dreamworld„, Collapse Suite“, „Brilliant White Lies“ und „Grave New World“ wird dies konsequent zelebriert. Natürlich fehlt es aber auch nicht an metallischer Härte und Kraft, ganz nach dem Motto des erfolgreichen  Vorgängers. Die Songs „Brick By Brick“, „The Secret“, „Iconic Failure“ strotzen nur so vor Energie und Power.

Die extralangen Tracks „Brilliant White Lies“ und „Dreamworld Collapse Suite“ sind
progressiv und melodisch. Sie verleiten den Hörer dazu, sich fallen zu lassen und in die Welt, von der erzählt wird einzutauchen. Die Gastbeiträge wie Female Vocals, Querflöte, Orchestrierungen und klassisches Piano tun das Ihre dazu.

Under Fire“ beschwören gekonnt den Heavy-Metal-Spirit der goldenen Ära.  Der Song hält bis zum Ende, was er am Anfang verspricht. Mit filigraner, bis ins kleinste Detail ausgearbeiter Gitarrenarbeit, packenden Soli, und treibendem, facettenreichen Drumming. Nicht zu vergessen der darauf perfekt abgestimmt pumpende Bass. Das alles zusammen bildet eine harmonische Einheit. SpiteFuel - DREAMWORLD COLLAPSE
Dreamworld Collapse“ wurde wie auch bereits der Vorgänger im Gernhart Studio, bekannt durch die Zusammenarbeit mit Destruction, Tankard und SuidAkrA in Troisdorf von Martin Buchwalter produziert und gemischt. Als zweiter Produzent fungierte der Filmmusikkomponist und Michael Fiedler. In dessen Studios, Traumwerkstatt Mühlacker, wurde die orchestrale, konzeptionelle Seite des Albums umgesetzt.

Für das Cover-Artwork zeichnet sich Kris Verwimp, bekannt unter anderem durch die Kooperationen mit SuidAkrA, Immortal und Arch Enemy, verantwortlich. Er hat eigens für das Konzept eine Schlüsselszene der erzählten Geschichte verewigt.

Fazit: SpiteFuel schießen ein wahres Feuerwerk an Emotionen und Musikalität ab.

Nach dem phänomenalen Release von “Dreamworld Collapse”, Spitefuels innovativem Konzeptalbum gibt es jetzt auch ein neues Musikvideo vom rebellischen Metaltrack “Under Fire”, um eine kraftvolle Weltraum-Story zu erschaffen. Unterstrichen von den knackigen Heavy Metal Sounds von “Under Fire” ergibt sich daraus dieses humorvolle Gesamtwerk:

Tracklist: 
1. Prologue: 8389 A.D.
2. Brick By Brick
3. The Secret
4. Ouverture: Inside The Sphere
5. Dreamworld Collapse, Pt. I
6. Interlude: The Funeral Of Youth
7. Dreamworld Collapse, Pt. II
8. Iconic Failure
9. Under Fire
10. Brilliant White Lies
Pt. I: What we’ve Chosen
Pt. II: The Raging Quiet
Pt. III: Deconstructing a
Falling Star
11. Grave New World
Pt. I: They Shall Have Stars
Pt. II: Dreamworld Revisited
12. Epilogue: 8427 A.D.
Artist: SpiteFuel

Label: MDD Records
Vertrieb: ALIVE
Running Time: 54:03

Band:
Vocals: Stefan Zörner, Guitars: Tobias Eurich, Guitars: Timo Pflüger, Bass: Matthias Lüönd, Drums:, Björn-Philipp Hessenmüller

https: // www.spitefuel.com

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de