Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Rock-Review: ISSA – Queen Of The Broken Hearts Rock-Review: ISSA – Queen Of The Broken Hearts
In regelmäßigem Rhythmus kommt die Norwegerin ISSA um die Ecke und beschert ihren Fans wieder neues Kraftfutter in Form einer neuen, edlen Melodic Rock... Rock-Review: ISSA – Queen Of The Broken Hearts

In regelmäßigem Rhythmus kommt die Norwegerin ISSA um die Ecke und beschert ihren Fans wieder neues Kraftfutter in Form einer neuen, edlen Melodic Rock Scheibe. “Queen Of The Broken Hearts” ist ihr neuestes Werk.

Zu ihren Anhängern gehört auch schon lange der Verfasser dieser Zeilen. Issa ist zweifelsohne eine der besten Rock-Sängerinnen unserer Zeit. Das neue Werk „Queen Of The Broken Hearts“ reiht sich problemlos an die bisher erschienen Alben der Blondine aus dem hohen Norden. Die Sängerin die nebenher noch Ehefrau und Mutter ist, glänzt wie auch bisher mit ihrer unglaublichen Stimme und schönen Songs. Die Produktion ist auch hier wieder von höchster Qualität. In Sachen Songwriting hat sich Issa übrigens diesmal bei den Songs „The Night It Rained Forever“ und „After The Rain“, Schützenhilfe von Tausendsassa Alessandro Del Vecchio geholt. Ich frag mich, wann die Radio und Fernseh-Landschaft mal wach wird und solche hochkarätigen Künstler wirklich würdigt. Denn Issa hätte es auf jeden Fall verdient, was mit diesem neuen Werk erneut belegt wird.

Text: Stephan Georg

Tracklist

  1. Angels Calling
  2. The Way Out
  3. The Night It Rained Forever
  4. I’m Here To Stay 5. Blue
  5. Queen Of Broken Hearts
  6. Derive
  7. Without Love
  8. Wait For Love
  9. After The Rain
  10. Die For A Life With You

Reviews