Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
PIPERS OF THE WORLD Vol.2 – Highland Saga PIPERS OF THE WORLD Vol.2 – Highland Saga
PIPERS OF THE WORLD "Vol.2 : Highland Saga" – Eine musikalische Zeitreise in das schottische Hochland. Ein Einblick in schottische Traditionen und der unvergessliche... PIPERS OF THE WORLD Vol.2 – Highland Saga

PIPERS OF THE WORLD “Vol.2 : Highland Saga” – Eine musikalische Zeitreise in das schottische Hochland. Ein Einblick in schottische Traditionen und der unvergessliche Geschmack von schottischem Whisky.

Der raue, mystische, verträumte Sound der Highlands, erlebbar gemacht an einem einzigen Abend voll unvergesslicher Emotionen – das verkörpert die HIGHLAND SAGA. Klassiker wie ‘Auld Lang Syne’, ‘Amazing Grace’ und ‘Skye Boat Song’ präsentieren sich live inszeniert in einer Licht-, Video- und Musik-Show, authentisch dargeboten von den legendären Pipers Of The World.

Die musikalische Reise beginnt in den 30er Jahren, zu einer Zeit, in der der junge Dougie Cunningham in Schottland aufwächst und als Bagpiper den legendären Scots Guards beitritt. Dougies Erlebnisse werden untermalt von Klassikern wie ‘Auld Lang Syne’, ‘Loch Lomond’ oder ‘Sky Boat’, live und mitreißend dargeboten von den berühmten Pipers Of The World und einer exzellenten Band um den einstigen Clannad-Gitarristen Ian Melrose.

Visuell untermalt wird die Show durch spektakuläre Bilder, gedreht mit authentischen Darstellern an Originalschauplätzen in den schottischen Highlands.

Inszeniert wird die HIGHLAND SAGA von den wohl größten Protagonisten der schottischen und britischen “Military Music”-Kultur. Zum einen von Alasdair Hutton, der auch die legendäre Stimme des “Royal Edinburgh Military Tattoos” ist. Dabei stammt der Begriff “Tattoo”, der diese Kultur verkörpert, vom niederländischen “tap toe” (Zapfen zu) und bedeutet Zapfenstreich – begleitet von Musik. Alasdair Hutton gilt weltweit als profunder Kenner der schottischen Geschichte und Kultur. Ebenfalls im Team ist der langjährige königliche Musikkapellmeister Major Jason Griffiths, der u.a. das “Royal Edinburgh Military Tattoo” dirigierte und auch bei zahlreichen Veranstaltungen des britischen Königshauses die musikalische Leitung innehat.

Ein Musikspektakel mit Dudelsackspielern, Trommlern, Tänzern und Solisten der Spitzenklasse aus Schottland, präsentiert in einer grandiosen Choreographie, die mit unvergesslichen Bildern unter die Haut geht. Ein Abend in der schottischen Geschichte mit der schottischen Seele, eintauchen ins Hochland mit seinen Mooren, Flüssen und Seen, einsamen Tälern und Burgruinen entführen, die endlose Geschichten erzählen.

Abgerundet wird dieses Highlight mit der Veröffentlichung der PIPERS OF THE WORLD-CD “Volume 2 – Highland Saga”, die am 31. Januar erscheint.

Track by track:

1. Highland Saga Canon: Eine schottisch klingende Melodie auf Dudelsäcken mit Pop-orientierten Vocals.
2. The Bonnie Banks o’ Loch Lomond: Ist ein sehr bekanntes schottisches Lied, das die Schönheit des größten schottischen Sees  (Lochs) und seiner Umgebung feiert und gleichzeitig eine traurige Geschichte erzählt.

3. Sailor’s Hornpipe: Ein klassischer, lebhafter, traditioneller Tanz aus England, sehr beliebt bei Ceilidhs und Pubsessions, der auch in Schottland sehr beliebt wurde.

4. Skye Boat Song: Ein weiteres sehr berühmtes Lied aus der schottischen Gesangstradition, das die Reise von Bonnie Prince Charlie von Benbecula zur Isle of Skye zeigt, wohin er vor der englischen Armee floh, nachdem er 1746 in der Schlacht von Culloden besiegt wurde.5. Run the Gauntlet

6. The Water is Wide: Ein schottisches Volkslied. Die modernere Version der Texte wurde von Pete Seeger (unter anderem) im Folk Revival populär gemacht.

7. Auld Lang Syne:  “Auld Lang Syne” bedeutet – frei übersetzt – “der alten Zeiten zuliebe”.
8. Amazing Grace: Ist eine christliche Hymne – ein Lied der Ehrfurcht.
9.  Dream Theme: Ein Lied über die Wichtigkeit, an seinen Träumen festzuhalten.

10. My Bonnie Is Over the Ocean
11. Scotland the Brave: Ein berühmter patriotischer schottischer Lied- und Pipe-Bandmarsch.

12. Black Bear: Black Bear ist angeblich der schnellste Regimentsmarsch im Repertoire der britischen Armee.

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de