Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Metal-Review: STAHLMANN – KINDER DER SEHNSUCHT Metal-Review: STAHLMANN – KINDER DER SEHNSUCHT
STAHLMANN waren bisher für kompromisslose Neue Deutsche Härte bekannt, durchlaufen aber mit ihrem aktuellen Album einen genreübergreifenden Reifeprozess. Präzise krachende Gitarren, packender Elektrosound und... Metal-Review: STAHLMANN – KINDER DER SEHNSUCHT

STAHLMANN waren bisher für kompromisslose Neue Deutsche Härte bekannt, durchlaufen aber mit ihrem aktuellen Album einen genreübergreifenden Reifeprozess. Präzise krachende Gitarren, packender Elektrosound und ergreifende Texte werden auf „Kinder der Sehnsucht“ mit punkigen Elementen und Deutschrock-Einflüssen vermischt. Das passt bestens zusammen und bringt mächtig in Wallung.   

Seit 11 Jahren ist STAHLMANN immer dafür gut gewesen, sich weiterzuentwickeln und genreübergreifend Grenzen auszutesten. Und seit Jahren bahnen sich STAHLMANN ihren Weg Schritt für Schritt nach oben.  Auf „Kinder Der Sehnsucht“ werden nun die Trademarks der Neuen Deutschen Härte von den Göttingern weiter perfektioniert. Mit knallharten Gitarren, eiskalter Elektronik, trocken treibenden Drums und den NDH-typischen Vocals zeigen STAHLMANN einmal mehr wie NDH richtig geht. Songs, wie „Wahrheit Oder Pflicht“, „Mein Leben Fällt“, „Schliess Deine Augen“, „Sinnlich“ oder das balladeske „Hörst Du Wie Mein Herz Schlägt“ zeigen was für eine musikalische Spannweite STAHLMANN hier zu bieten haben. Ein Glanzstück ist dazu die hinreißende Ballade „Wenn Du Gehst“, bei dem neben Frontmann Martin Soer Sängerin Blue May Rose im Duett gefühlvoll brilliert.Neue Einflüsse zeigen STAHLMANN dazu im punkigen „Kinder Der Sehnsucht“ und in den deutsch-rockigen „Vom Himmel Verloren“ und „Die Besten“. Vom Letztgenannten gibt es zu Abschluss des Albums auch noch einen elektrobetonten AMIworx Remix, der es in sich hat.

„Die Besten“ war auch die erste Single-Auskopplung, mit der Frontmann und STAHLMANN-Mastermind Martin „Mart“ Soer als Hymne an die Freundschaft ein positives Gesellschaftsbild zeichnen möchte: „Freundschaften sind mit das Wertvollste, was es gibt. Wenn man sich auf jemanden verlassen und immer ehrlich mit jemandem umgehen kann, sollte man das echt viel öfter feiern und auf diese Weise auch irgendwo ehren. Echte Freundschaften sind das würdig.“ Auf „Kinder Der Sehnsucht“ zeigen STAHLMANN mit textlichem Tiefgang aber auch andere Facetten der Gesellschaft auf, wie das Streben nach Erfüllung, das Ertrinken an Sentimentalitäten, die Jagd nach Sensationen und die Sehnsucht nach Träumen. Mart erklärt dazu: „Unsere Gesellschaft ist sozial verknüpfter und von Informationen und Ereignissen überfluteter denn je und zugleich ist sie aber auch einsamer, inhaltleerer und orientierungsloser denn je.“

Insgesamt ist „Kinder Der Sehnsucht“ ein tolles Album, das alles enthält, was härtere deutsche Musik ausmacht. STAHLMANN beherrschen ich NDH-Kerngeschäft perfekt und loten gekonnt Genregrenzen aus, ohne an Glaubwürdigkeit zu verlieren. So kann in „Kinder Der Sehnsucht“ jeder reinhören und wird seinen Spaß haben.

Anspieltipps: Mein Leben Fällt, Wahrheit Oder Pflicht, Wenn Du Gehst,

Tracks

  1. Vom Himmel Verloren
  2. Wahrheit Oder Pflicht
  3. Die Besten
  4. Mein Leben Fällt
  5. Kinder Der Sehnsucht
  6. Schliess Deine Augen
  7. Hörst Du Wie Mein Herz Schlägt
  8. Regen
  9. Wenn Du Gehst (feat. Blue May Rose)
  10. Sinnlich
  11. Die Besten (AMIworx Remix)

Line up:

Martin ”Mart” Soer – Vocals & Programmings

Mario Sobotka – Guitars

Eugene „Gene“ Getman – Bass

Dimitrios “Tacki“ Gatsios – Drums 

Review: Michael Glaeser

Veröffentlichungstermin: 22.03.2019

Label: AFM Records

Hörprobe au Youtube von „Kinder der Sehnsucht“:

 

Das interessiert euch bestimmt auch:

Reviews