Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Metal-Review: FIREFORCE – Rage of War Metal-Review: FIREFORCE – Rage of War
Jetzt kommt mit dem neuen Album "Rage of War" von FIREFORCE eine geballte Ladung Power Metal. Das neue Werk der Belgier erscheint am 15.01.2021... Metal-Review: FIREFORCE – Rage of War

Jetzt kommt mit dem neuen Album “Rage of War” von FIREFORCE eine geballte Ladung Power Metal. Das neue Werk der Belgier erschien am 15.01.2021 via ROAR.

“Rage Of War” ist das vierte Album der belgischen Power Metaller FIREFORCE. Das Album wurde von R.D. Liapakis und Bob Briessinck produziert und mit dem namhaften Mischer Henrik Udd gemixt und gemastert. Zum Glück entdeckte die Band ihren treibenden Heavy Metal wieder, der wie ein Panzer mit Vollgas alles und jeden gnadenlos überrollt. Zwölf (zehn auf der LP-Version) intensive und kraftvolle Songs, die gleichzeitig durch jede Menge harmonische und melodische Komponenten beeindrucken.

Das Konzept des Albums bleibt unverändert: historische Ereignisse, die unsere heutige Welt beeinflusst haben. Schlachten, Tapferkeit und der Wahnsinn des Krieges. Die Texte beschreiben den Verlust und den Mut, den man braucht, um auf einem Schlachtfeld bestehen zu können.

Fazit: “Rage Of War” ist eine kraftvolle Zusammenführung von hämmerndem Schlagzeug, taffem Gitarrenriffing, starken Basslinien, tollen Soli und natürlich geben wütende Vocals den kriegerischen Themen die ideale Stimme.

Line-up

Matt “Hawk” Asselberghs – Vocals, Guitars
Erwin Suetens – Guitars
Serge Bastaens – Bass
Christophe De Combe – Drums

Tracklist

CD – Version:
01. Rage Of War
02. March Or Die
03. Ram It
04. Firepanzer
05. Running
06. Forever In Time
07. 108-118
08. Army Of Ghosts
09. Rats In A Maze
10. A Price To Pay
11. From Scout To Liberator
12. Blood Judge

LP – Version:
01. Rage Of War
02. March Or Die
03. Ram It
04. Firepanzer
05. Running
06. Forever In Time
07. 108-118
08. Army Of Ghosts
09. From Scout To Liberator
10. Tale Of The Desert King

 

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de