Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
LIVE BY THE SWORD – EXPLORING SOLDIERS RISE LIVE BY THE SWORD – EXPLORING SOLDIERS RISE
LIVE BY THE SWORD haben eine Vorliebe für eine Mischung aus Punk und Metal. Auf ihrer aktuellen Scheibe „Exploring Soldiers Rise“ haben die Niederländer... LIVE BY THE SWORD – EXPLORING SOLDIERS RISE

LIVE BY THE SWORD haben eine Vorliebe für eine Mischung aus Punk und Metal. Auf ihrer aktuellen Scheibe „Exploring Soldiers Rise“ haben die Niederländer daraus eine spannende rockige Geschichte gewoben.     

LIVE BY THE SWORD sind die Band um Rebellion-Labelchef, Songwriter und Gitarrist Wouter Davids. Grundsätzlich ist der Sound der Niederländer punkorientiert (“As History Unfolds”, “Whispers Of A Vicious Kind”, “The Inevitable Fall”). Diesen vermischen sie mit einer ordentlichen Portion Metal (“A Glorious Blaze”, “Exploring Soldiers Rise”, “The Great Mountain”) und Elementen aus dem Classic Rock (“Into A New Dark Age”, “Scars Of The Age”). Das Album ist insgesamt düsterer, gleichzeitig heldenhafter und härter als die Vorgängeralben. Bei den Lyrics geht es um die Urgewalt der Natur, die Irrelevanz der Menschheit oder geschichtliche Themen.  Mit “Exploring Soldiers Rise” haben LIVE BY THE SWORD eine abwechslungsreiche Scheibe am Start, die eine punkige, düstere Seite und eine heroische Metalseite (erinnert hier und da an Grave Digger) hat. Reinhören lohnt sich auf jeden Fall.   Anspieltipps:  Exploring Soldiers Rise, Into A New Dark Age

 

Tracks

  1. Exploring Soldiers Rise
  2. As History Unfolds
  3. A Glorious Iron Blaze
  4. Into A New Dark Age
  5. Whispers Of A Vicious Kind
  6. The Inevitable Fall
  7. The Great Mountain
  8. Scars Of The Age

 

Line up:

Erick Barnes – Vocals

Wouter Davids – Guitars

Freek De Greef – Bass

Daan Plasmeijer – Drums

 

Review: Michael Glaeser

 

Veröffentlichungstermin: 19.02.2021

 

Label: Rebellion / Cargo

 

Video auf Youtube von “Exploring Soldiers Rise”:

Reviews