Lexrock Paola Pellegrini – Lady to Rock erschien am 4.5.2018 Lexrock Paola Pellegrini – Lady to Rock erschien am 4.5.2018
Als Virtuosin auf der E-Gitarre, braucht Paola Pellegrini Vergleiche mit anderen Größen der weiblichen Hardrockszene nicht zu scheuen. Am 04.05.2018 erschien ihr neues Album „Lady... Lexrock Paola Pellegrini – Lady to Rock erschien am 4.5.2018

Als Virtuosin auf der E-Gitarre, braucht Paola Pellegrini Vergleiche mit anderen Größen der weiblichen Hardrockszene nicht zu scheuen. Am 04.05.2018 erschien ihr neues Album „Lady to rock“ via 7us Records.

Sie schreibt sowohl die Texte als auch die Musik selbst, spielt Gitarre und singt alle Stücke – ein wahres Multitalent. Stilistisch kennt Paola innerhalb des Rockgenres kaum Grenzen, ihre musikalische Bandbreite reicht von Hardrock über Metal bis hin zu Punk.

Bereits der Titel „Lady to rock“ beschreibt das Album ziemlich treffend: Eine Explosion von Power und Lebensfreude, die dabei viele Spielarten der Rockmusik umreißt, von Hardrock über Metal bis Punk, dabei immer mit einem Hauch Sinnlichkeit und einer unfassbaren Energie.

Die Produktion von Giuseppe Scarpato und Paolo Baglioni holt das Beste aus den Songs. Diese sind alle ziemlich unterschiedlich, man könnte fast sagen, sie lassen sich in unterschiedliche Genres einordnen.

Der Sound wurde gemixt und gemastered von Giovanni Gasparini. Er ist powervoll und melodisch, mit knallenden Gitarren und einer starken Rhythmussektion, geprägt durch Bassist und Ex- Negrita Franky „Ciccio“ LiCausi und Schlagzeuger Simone Morettin, bekannt durch Elvenking.Paola Pellegrini Lexrock - Lady to Rock - Artwork

Die vielfältigen Talente von Paola Pellegrini lassen sich nur schwer beschreiben, da sie in so vielen Gebieten der Rockmusik beheimatet ist, und auch sonst jede Menge Talente und Interessen hat. So arbeitet sie als studierte Strafverteidigerin bei Tag in Florenz und als passionierte Rockgitarristin, Sängerin und Songwriterin bei Nacht. Ihre Leidenschaft für Hardrock, Metal und Punk begann schon in frühen Jahren, schon als kleines Mädchen begann sie Gitarre zu spielen und eigene Songs zu schreiben. Mit Lexrock – übrigens ein Phantasiewort – hat sie zwei ihrer größten Leidenschaften verbunden: Gesetz (lateinisch Lex) und Rockmusik. Damit beschreibt sie ihren Wunsch und ihre Verpflichtung, die Einhaltung des Rechts und die Wahrung der Grundrechte der Menschen zu achten, und gleichzeitig zu unterhalten.

Für Lexrock arbeitete sie mit einigen der wichtigsten italienischen Rockmusiker zusammen

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de