Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Hilfsprojekt für Künstler: Konstantin Wecker – Poesie in stürmischen Zeiten Hilfsprojekt für Künstler: Konstantin Wecker – Poesie in stürmischen Zeiten
Konstantin Wecker ruft mit seiner neuen CD „Poesie in stürmischen Zeiten“ zu Spenden für in Not geratene Künstler und Künstlerinnen auf Hilfsprojekt für Künstler: Konstantin Wecker – Poesie in stürmischen Zeiten

Konstantin Wecker ruft mit seiner neuen CD „Poesie in stürmischen Zeiten“ zu Spenden für in Not geratene Künstler und Künstlerinnen auf

Texte wie “Mei Willy, Du kannst dir nicht vorstellen was hier grad los ist. Die Welt ist von einem Virus befallen und alles, was bisher gültig war, ist auf den Kopf gestellt.“ In den schweren Zeiten der Pandemie lässt Konstantin Wecker sein Kultlied neu aufleben. Zu hören ist der „Willy 2020“ auf der aktuellen CD „Poesie in stürmischen Zeiten“ mit der Cellistin Fany Kammerlander und dem Pianisten Jo Barnikel.

Mit dabei ist auch die Liedermacherin Sarah Straub, die als Gastmusikerin mit Konstantin Wecker das Duett „Niemand kann die Liebe binden“ singt. Der Live-Mitschnitt, den bislang über 45.000 Menschen auf YouTube aufgerufen haben, entstand Ende März bei einem Streaming-Konzert in einem Münchner Tonstudio. „Für Johann Wolfgang Goethe waren Gedichte Küsse, die man der Welt gibt. In diesem Sinne wollen mir den 18 Liedern und Gedichten, in Zeiten, die eine körperliche Nähe ausschließen, die Menschen umarmen. So viele Konzerte mussten wir bereits absagen und verschieben und all jenen, die gerne zu uns gekommen wären, können wir hiermit eine Freude machen“, so Konstantin Wecker gegenüber Netinfect.

Mit den Einnahmen greift Wecker anderen  Künstlern unter die Arme. Fünf Euro pro verkaufter CD gehen an die Musiker und Musikerinnen seiner Plattenfirma und an das Produktionsteam, deren künstlerische Existenz durch Corona gefährdet ist. So kann Konstantin Wecker das tun, was ihm schon immer am Herzen liegt: den Menschen Mut machen und eine Chance bieten, die schere Zeit möglichst unbeschadet zu überstehen.

„Poesie in stürmischen Zeiten“ ist vorbestellbar und ab 15. Mai 2020 exklusiv im Sturm & Klang Shop erhältlich: https://sturm-und-klang.de/product/poesie-in-stuemischen-zeiten. Digital ist die CD ab 15. Mai 2020 bei allen legalen Download-Händlern und Streaming-Portalen herunterzuladen.

Der Live-Mitschnitt, den bislang über 45.000 Menschen auf YouTube aufgerufen haben, entstand Ende März bei einem Streaming-Konzert in einem Münchner Tonstudio.

Hörprobe auf YouTube

Homepage: www.wecker.de
Homepage S+K: https://sturm-und-klang.de/

 

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de