Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
GOLD – Why Aren’t You Laughing? GOLD – Why Aren’t You Laughing?
Die Entwicklung der Band GOLD ist bemerkenswert – ihr Sound hat sich stetig weiterentwickelt und ist anmutig und ehrgeizig. Kürzlich erschien das neue Album... GOLD – Why Aren’t You Laughing?

Die Entwicklung der Band GOLD ist bemerkenswert – ihr Sound hat sich stetig weiterentwickelt und ist anmutig und ehrgeizig. Kürzlich erschien das neue Album der sechsköpfigen Rock-Institution aus den Niederlanden mit dem Titel „Why Aren’t You Laughing“.

Bereits seit der Gründung der Band durch Milena Eva und dem ehemaligen Gitarristen von The Devil’s Blood, Thomas Sciarone, ist ihr Stil schwer einzuordnen. Ab 2011 begannen GOLD nach einem introspektiven und tiefgehenden Stil zu suchen. Von da an bis heute, drei Alben und hunderte Shows später, erschien nun das neueste und vierte Werk der Band. Why Aren’t You Laughing? wurde erstmals über Roadburn Records veröffentlicht.

GOLD haben sich ihrer selbst auferlegten Herausforderung gestellt und die Weichen für eine ruhmreiche Zukunft gestellt. Mit ihrer hypnotischen Mischung aus atmosphärischem Gothic Rock und gefühlvollem Progressive Rock, nehmen sie den Hörer mit Haut und Haar ein. Die Texte stammen allesamt aus Milena Eva’s poetischer Feder. Mit jeder ihrer Scheiben haben die Niederländer ihren Stil und ihre aussagekräftigen Lyrics noch vertieft. Diese erreichen die Tiefen der Seele und sind berührend und aufrüttelnd zugleich. Die Band zeigt Temperament, Lebenskraft, aber auch eine Portion Morbidität.
GOLD verbinden geschickt die Kraft des Post-Metal mit der Zerbrechlichkeit von Goth Rock – mit einem elektrisierenden Ergebnis. Ein wenig erinnert die Musik von GOLD an die Experimentierfreudigkeit von Godspeed You! Black Emperor, Placebo und die dunkle Schönheit von Kristin Hersh und Throwing Muses. Fest verwurzelt in einem kraftvollen und künstlerischen Rock-Vibe, haben GOLD dennoch etwas wirklich Einzigartiges erschaffen.

2019 touren GOLD durch Europa, unter anderem gibt es Auftritte auch auf dem Roadburn und dem Hellfest.

Why Aren’t You Laughing? wurde von niemandem Geringeren als Jaime Gomez Arellano (Paradise Lost, Grave Pleasures) produziert.

Fazit: GOLD zählen zweifelsohne zu den vielversprechendsten Neuentdeckungen dieses Jahres. Fans von Placebo und Co. müssten definitiv begeistert sein. Die sechsköpfige Rock-Institution aus den Niederlanden wird bestimmt noch von sich hören lassen. Man darf gespannt sein.

Die Band

Kamiel Top und Jaka Bolič an den Gitarren

Tim Meijer am Bass

Igor Wouters an den Drums

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de