Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
CLOWNS / MARCH / SCHEISSE MINNELLI, Hardcore-Punk Konzert im KESSELHAUS

DI / 21.05.24

 

CLOWNS / MARCH / SCHEISSE MINNELLI

Hardcore-Punk Konzert im KESSELHAUS

Einlass 19:30 / Beginn 20:00

AK € 24,00

/ VVK € 23,80

 

„Endless“ heißt das neue Album der Melbourner Punker Clowns, die 2010 als mehr oder weniger geradliniger Hardcore-Punk-Act starteten, sich im Laufe ihrer ersten vier Alben allerdings stetig weiterentwickelten und ihren Sound in jede beliebige Richtung ausgebaut haben. Das neue, fünfte Album liefert kraftvollen, mal hymnisch, mal hypernervös produzierten und mit herrlich aggressiven Vocals ausgestatten Punkrock mit Metalkante, schreibt R.O.C.K. extra groß und wurde an anderer Stelle zuletzt als eine Mischung aus „Propagandhi und The Bronx mit mehr Geschrei“ avisiert. Das würden wir mal so stehen lassen. Fun fact: Feine Sahne Fischfilet (!) sind mit einem Guest Feature dabei.
Nach 10 Jahren des unermüdlichen Tourens und dreien von der Kritik gefeierten Alben haben sich auch March, das niederländisch-belgische Quartett um Sängerin und Gitarristin Fleur van Zuilen safe in der europäischen Punkrock-Szene etabliert. Insbesondere live wirklich ein extraenergetisches Erlebnis.
Der Abend rundet sich mit Scheisse Minelli aus Frankfurt, der etwas anderen Deutsch-Amerikanischen Freundschaft, und ihrem herrlich oldschooligen Hardcore/Skatepunk.

 

CLOWNS / MARCH / SCHEISSE MINNELLI, Hardcore-Punk Konzert im KESSELHAUS

DI / 21.05.24

 

CLOWNS / MARCH / SCHEISSE MINNELLI

Hardcore-Punk Konzert im KESSELHAUS

Einlass 19:30 / Beginn 20:00

AK € 24,00

/ VVK € 23,80

 

„Endless“ heißt das neue Album der Melbourner Punker Clowns, die 2010 als mehr oder weniger geradliniger Hardcore-Punk-Act starteten, sich im Laufe ihrer ersten vier Alben allerdings stetig weiterentwickelten und ihren Sound in jede beliebige Richtung ausgebaut haben. Das neue, fünfte Album liefert kraftvollen, mal hymnisch, mal hypernervös produzierten und mit herrlich aggressiven Vocals ausgestatten Punkrock mit Metalkante, schreibt R.O.C.K. extra groß und wurde an anderer Stelle zuletzt als eine Mischung aus „Propagandhi und The Bronx mit mehr Geschrei“ avisiert. Das würden wir mal so stehen lassen. Fun fact: Feine Sahne Fischfilet (!) sind mit einem Guest Feature dabei.
Nach 10 Jahren des unermüdlichen Tourens und dreien von der Kritik gefeierten Alben haben sich auch March, das niederländisch-belgische Quartett um Sängerin und Gitarristin Fleur van Zuilen safe in der europäischen Punkrock-Szene etabliert. Insbesondere live wirklich ein extraenergetisches Erlebnis.
Der Abend rundet sich mit Scheisse Minelli aus Frankfurt, der etwas anderen Deutsch-Amerikanischen Freundschaft, und ihrem herrlich oldschooligen Hardcore/Skatepunk.