DORO – Forever Warriors, Forever United DORO – Forever Warriors, Forever United
Am 17. August 2018 kam das neue Album der Rocklegende DORO via Nuclear Blast auf den Markt. "Forever Warriors, Forever United" ist das bereits... DORO – Forever Warriors, Forever United

Am 17. August 2018 kam das neue Album der Rocklegende DORO via Nuclear Blast auf den Markt. „Forever Warriors, Forever United“ ist das bereits 20. Album der Metalqueen und zeigt alle Facetten der Allrounderin.

Es ist DORO´s bereits 20. Album  und es erscheint pünktlich zu ihrem 35. Bühnenjubiläum! Und „Forever Warriors, Forever United“ ist auch noch Doro’s erstes Doppelalbum überhaupt. Es ist sogar mehr als ein reines Doppelalbum – es sind gleich zwei neue DORO-Alben in Einem! „Forever Warriors“ und „Forever United“ beinhalten 19 reguläre Tracks und sechs Bonussongs voller toller Überraschungen.

DORO schenkt uns auf „Forever Warriors, Forever United“ 25 brandneue heiße Songs, sie versprüht auf ihrem neuen Album ein musikalisches Feuerwerk mit einer unfassbaren Hitdichte und Ohrwuermcharkter. Von Stadionhymnen bis zu Balladen, von wildem Metal bis  Klassik beweist uns die Queen of Rock & Metal beweist auf diesem Doppelalbum einmal mehr, dass sie innerhalb des Rock-Genres alle Spielarten beherrscht.

Auf „Forever Warriors“ präsentiert sich DORO als wilde Kämpferin. Songs wie Bastardos, Blood, Sweat And Rock´n´Roll und All For Metal‚ sind längst schon Metal-Hymnnen. Für die erste Single-Auskopplung All For Metal  sind unter anderem auch Metal- Ikonen wie Mille von KREATOR, Chuck Billy von Testament, SABATON und der Warrel Dane am Start. All diese Stars werden auch im Video zum Song zu sehen sein.Doro - Forever United - Artwork

Dazu Doro: „Ganz ehrlich, dieser Song könnte ein neues All We Are werden! Die Idee dazu kam mir vergangenes Jahr beim W:O:A, wo wir auch direkt angefangen haben, an dem Stück zu arbeiten.“

Am 3. August 2018 stellte DORO in Wacken ihr neues Album live vor 80.000 Heavy Metalheads aus der ganzen Welt vor. Zum 35-jährigen Bühnenjubiläum erwiesen dort dann auch jede Menge legendäre Gast-Stars der attraktiven Metal-Queen die Ehre.

„Ich freue mich tierisch, dass auf dem neuen Album zwei ganz tolle Guests Gitarre spielen“, freut sich DORO. Dazu zählen Doug Aldrich (u.a. WHITESNAKE, DIO, DEAD DAISIES) und DOROs alter WARLOCK-Gitarrist Tommy Bolan, der schon beim größten WARLOCK-Album „Triumph & Agony“ 1987 schredderte. „Doug ist ein solch großartiger Gitarrist und toller Mensch. Er war sofort Feuer und Flamme, dabei zu sein und hat ein irres Solo beigesteuert. Und Tommy ist allen WARLOCK- und DORO-Fans ja ohnehin ein guter, alter Bekannter. Er ist auf der Bühne ein Tier und im Studio ein wahres Powerhouse.“

Das brachialeIf I Can´t Have You, No One Will ist ein Duett mit AMON AMARTH-Shouter Johan Hegg, das als zweite Single ausgekoppelt wird.

Forever United“ zeigt eher die gefühlvolle Seite DORO’s. Themen wie Freundschaft und Liebe stehen hier im Vordergrund. Zum Beispiel die Lemmy-Hymne Living Life To The Fullest, Heartbroken und die Songs Lift Me Up und It Cuts So Deep‚.

„Wir sind in den vergangenen Jahren sehr intensiv getourt, haben so viele Eindrücke gesammelt und so viele tolle Leute kennengelernt. Das hat mich unheimlich inspiriert. Die Songs und Ideen sprudelten förmlich heraus. Das hörte selbst im Studio nicht auf. Aus über 50 Songideen, hatten wir schnell 14 albumreife Songs, dann plötzlich 20 und am Ende waren es 24 bevor ich in der letzten Studiowoche auch unbedingt noch Caruso aufnehmen wollte,“ so DORODoro - Forever Warriors - Artwork

Den Auftakt zu diesem einzigartigen Songwriting-Marathon bildete im Januar 2016 der Track ‚Living Life To The Fullest‘. DORO: „Ich saß im Flieger auf dem Weg zu Lemmys Beerdigung, da kamen mir die Melodie und der Text in den Sinn. Lemmy war mir immer unheimlich wichtig. Danach ging´s wie entfesselt weiter. Sobald eine Songidee ausgereift war, begab ich mich – zwischen den ganzen Gigs und Tourneen – ins Studio, um den frischen Wind und die Live-Energie der Songs einzufangen.“

Zu Ehren von Lemmy gibt es auch ein Motörhead Cover Lost In The Ozone‘ und mit Don´t Break My Heart Again‘ eine coole Version des WHITESNAKE-Hits. Doro: „Zu ‚Lost in The Ozone‘ habe ich eine ganz bestimmte persönliche Verbindung und WHITESNAKE gehörten immer schon zu meinen absoluten Favoriten. Deshalb hieß meine erste Band ja auch SNAKEBITE.“

Auch ein deutscher Song findet sich natürlich wieder auf dem Album. Das ist bei DORO Tradition. Freunde Fürs Leben heißt das Lied über das Thema Freundschaft.

Fazit: DORO hat mit „Forever Warriors, Forever United“ ein  weiteres starkes Album am Start, das die Königin des Rock in all ihren Facetten zeigt. Dieses Album ist ein weiterer Meilenstein in DOROs großer Karriere und mit Sicherheit eine Bereicherung für die Musiklandschaft.

 

Band:

Doro Pesch | Gesang

Luca Princiotta | Gitarre

Bas Maas| Gitarre

Nick Douglas | Bass

Johnny Dee | Schlagzeug

https://www.doromusic.de/

Tracklist: Forever Warriors

1. All For Metal 4:01

2. Bastardos 3:48

3. If I Can’t Have You – No One Will 5:09

4. Soldier Of Metal 4:35

5. Turn It Up 3:23

6. Blood Sweat And Rock ’n‘ Roll 4:22

7. Don’t Break My Heart Again 4:20

8. Love’s Gone To Hell 4:15

9. Freunde Fürs Leben 3:53

10. Backstage To Heaven 3:40

Tracklist: Forever United

1. Résistance 3:14

2. Lift Me Up 4:49

3. Heartbroken 4:39

4. It Cuts So Deep 5:16

5. Love Is A Sin 4:09

6. Living Life To The Fullest 4:38

7. 1000 Years 4:44

8. Fight Through The Fire 3:46

9. Lost In The Ozone 3:26

 

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de