Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
Metal-Review: OPETH  – In Cauda Venenum

Ich konnte es kaum erwarten und jetzt ist es soweit – das neue Album der schwedischen Prog Metal Virtuosen OPETH ist da! Ab 27.9. im Handel. Und ich kann nichts anderes dazu sagen als – „In Cauda Venenum“ ist mein musikalischer Höhepunkt des Jahres!

Read more
Metal-Review: CORELEONI – II

Gitarrist Leo Leoni ist Gründungsmitglied der Hardrock-Urgesteine GOTTHARD. Mit CORELEONI steht er für das Lebensgefühl von echtem, großem und zeitlosem Classic Rock in Verbindung mit einem modernen Sound. Auf dem zweiten Album „CoreLeoni – II“ huldigen die CORELEONI frühen GOTTHARD-Songs, bringen zwei neue Nummern und runden das Ganze mit einem John Lee Hooker-Cover ab. „II“ bietet grandiosen Hardrock inklusive Lebensgefühl.

Read more
Rock-Review: MICHAEL SCHENKER FEST – Revelation

20. September 2019 ist es wieder mal soweit. Rocklegende Michael Schenker veröffentlicht ein neues Album. „Revelation“ bedeutet Enthüllung und bezieht sich auf Michaels musikalisches Leben.

Read more
Metal-Review: TUNGSTEN – We Will Rise

Am 20. September, 2019 erscheint via Arising Empire das neue Album von TUNGSTEN. Es heißt „We Will Rise“ und ist voller Melodienreichtum und einprägsamer Riffs.

Read more
Metal-Review: BEYOND BRIGHTNESS – Into the Brightness

Die bayrische Metalcore Band BEYOND BRIGHTNESS zeigt gleich bei ihrem Debüt-Album „Into the Brightness“, dass es ihr keineswegs an Ideenreichtum, Emotionen und Können fehlt. Ganz im Gegentum 🙂 das Album überzeugt.

Read more
Poets of the Fall – Ultraviolet

Das aktuelle Album von Poets of the Fall mit dem klingenden Namen „Ultraviolet“ hat zwar mit Metal nichts zu tun, ist aber ein gutes Pop-Album mit rockigen Einflüssen.

Read more
Metal-Review: URAL – JUST FOR FUN

URAL aus Italien machen sich auch mit ihrem zweiten Album “Just For Fun“ auf den Weg, Thrash Metal neu zu definieren. Als Psycho Thrash/Crossover bezeichnet die Band selber ihren Sound, der aus 80er Bay Area Thrash, wahnwitzigen VOIVOD-ähnlichen Riffs, höllischer Geschwindigkeit und anderen Einflüssen fusioniert wurde. „Just For Fun“ strotzt vor Energie und ist Thrash Metal, wie man ihn heutzutage mag.

Read more
Metal-Review: DETRAKTOR – GRINDER

DETRAKTOR haben einst Deutschland beim Wacken Metal Battle vertreten. Nun haben die Thrasher nach zwei EPs endlich ihr Debütalbum zusammengezimmert und lassen es auf „Grinder“ heftigst krachen. Mit Vollgas, volles Brett nach vorne – so wie es sich gehört. „Grinder“ ist für DETRAKTOR ein absoluter Katapultstart.    

Read more
Rock-Review: HELLSINGLAND UNDERGROUND – A HUNDRED YEARS IS NOTHING

Die Schweden HELLSINGLAND UNDERGROUND sind zurück und haben nicht nur ein neues Album, sondern auch einen neuen Sound im Gepäck. Eingängiger mit mehr Atmosphäre und Raum orientiert sich „A Hundred Years Is Nothing“ an Größen wie Deep Purple, The Doors und Queen. Für HELLSINGLAND UNDERGROUND ist „A Hundred Years Is Nothing” eine sehr gelungene Neuorientierung.          

Read more
Metal-Review: TRAUMER – History

Das aktuelle Album von Brasiliens Power-Metal-Flaggschiff TRAUMER heißt „History“  und ist ein stimmungsvolles Melodic-Power-Metal Machwerk, das nicht nur die Herzen von Stratovarius und Co- Fans höher schlagen lassen wird.

Read more