Metalogy.de - Das Magazin für Metalheadz
BURNING WITCHES – Wings Of Steel BURNING WITCHES – Wings Of Steel
Am 06.12.2019 veröffentlichten die metallischen Damen von BURNING WITCHES ihre aktuelle EP "Wings Of Steel" via Nuclear Blast – unter anderem mit Live Aufnahmen... BURNING WITCHES – Wings Of Steel

Am 06.12.2019 veröffentlichten die metallischen Damen von BURNING WITCHES ihre aktuelle EP “Wings Of Steel” via Nuclear Blast – unter anderem mit Live Aufnahmen von ihrem Auftritt am W:O:A 2019. Erstmals mit der neuen Metal-Röhre Laura am Micro.

BURNING WITCHES sind nicht nur einer der heißesten Exporte aus der Schweiz. Nein, die Damen sind noch dazu einer der aufregendsten Newcomer im Old School Heavy Metal der letzten Jahre. Die komplett weiblich besetzte Band verzauberte die Szene bereits mit ihrer ersten Single „Burning Witches“ im Gründungsjahr 2016. Ihr kraftvoller Heavy Metal, der auch Einflüsse von Powermetal, Speedmetal und traditionellem Metal enthält machte die Band schon längst zu einer festen Institution innerhalb des Genres. Nicht zuletzt auch wegen des hervorragenden Songwritings der Bandgründerin Romana Kalkuhl. Die Stilrichtung lässt sich vergleichen mit Metal-Legenden wie Judas Priest und Co.

Faulheit oder Ausfallzeiten sind Fremdworte für BURNING WITCHES kennt. Und so wurde nun das nächste Hexenmeisterwerk im Stahlkessel zusammengebraut.

Das Buch MALLEUS MALEFICARUM (DER HEXENHAMMER), das 1486 die Hexenjagd ins Leben rief, war die lyrische Inspiration. Es geht um Themen wie Unterdrückung, Gewalt gegen Schwache und Manipulation von Tatsachen – Themen, die so aktuell sind wie nie zuvor. “HEXENHAMMER” wurde erneut vom selben Team im Little Creek Studio produziert wie seine Vorgänger V.O. Pulver (PRO PAIN, DESTRUCTION, NERVOSA, PÄNZER) und DESTRUCTIONs Legende Schmier unterstützten den Prozess als enge Freunde und Unterstützer der Band mit einigen guten Ratschlägen. “HEXENHAMMER” wurde von dem schnell wachsenden Hexenkreis der Band mit einem legendären Auftritt beim Bang Your Head Winter Festival begeistert verschlungen.

Obwohl das Album in Deutschland und der Schweiz die Top 50 der Charts erreichte, beschloss Sängerin Seraina Telli, die Band im Juni 2019 zu verlassen. Die Sommerfestivals wurden dann zu einer Premiere für die neue Frau am Mikrofon. Laura Guldemond (ex-Shadowrise). Tolle Auftritte beim Wacken Open Air, Summer Breeze und Rockharz Open Air zeigten ihre vielseitige Stimme und engagierte Bühnenkunst. Als Geschenk an die Fans beschloss die Band, eine EP mit dem brandneuen Song “Wings Of Steel”, ihrer erste Studioaufnahme mit Laura mit 3 Live-Tracks von Wacken 2019 zu veröffentlichen.

Und was soll ich sagen. WOW, Frauenpower pur und eine großartige neue Stimme. Hört doch selber mal rein, es zahlt sich aus!

www.nuclearblast.de/burningwitches

Die Band#Laura | vocals
Romana | guitar
Sonia | guitar
Jay | bass
Lala | drums

Tracklist:

1. Wings Of Steel 4:30

2. Excecuted (Live At Wacken 2019) 6:14

3. Open Your Mind (Live At Wacken 2019 5:34

4. Hexenhammer (Live At Wacken 2019) 7:02

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de