WHILE SHE SLEEPS – You Are We WHILE SHE SLEEPS – You Are We
Ihr 10-jähriges Bandjubiläum feiern die Sheffielder WHILE SHE SLEEPS gebührend mit ihrem neuen Silberling „You Are We“ und einem gehörigen Pfund Eigenständigkeit. Das Beste... WHILE SHE SLEEPS – You Are We

Ihr 10-jähriges Bandjubiläum feiern die Sheffielder WHILE SHE SLEEPS gebührend mit ihrem neuen Silberling „You Are We“ und einem gehörigen Pfund Eigenständigkeit. Das Beste aus der letzten Dekade verarbeitet die Band in eine wahre Klanggewalt mit unglaublicher Energie und songtechnischer Authentizität. WHILE SHE SLEEPS sind gereift und fahren auf „You Are We“ die ganze Bandbreite ihres Könnens auf – genreübergreifender, energiestrotzender Metalcore mit Abgehgarantie.


Nach dem Vorgänger „Brainwashed“ (2015) wagten WHILE SHE SLEEPS den Schritt in die Unabhängigkeit. Und das auf ganzer Linie. Zunächst wurde „You Are We“ von der Band selbstfinanziert und dann wurde das Album in einem zum eigenen Studio umgebauten Lager im Herzen der Heimatstadt Sheffield aufgenommen.

Es gab schon immer diese ‚Do-it-yourself‘-Attitüde in unserer Band“, sagt Frontmann Lawrence ‘Loz’ Taylor, „Die Idee hinter diesem neuen Studioraum von uns ist, unserer Kreativität dort noch viel mehr Spielraum lassen zu können.“

Und genau diese unbändige Kreativität spiegelt sich auf dem neuen Machwerk „You Are We“ wider. Neben typischem Metalcore finden sich unendlich viele Anleihen aller möglichen Genres von Thrash Metal („Revolt“)  über Death Metal („Wide Awake“), ein bisschen Nu Metal („Steal the Sun“) und immer wieder Progressives („Settle Down Society“), um letztendlich Hardcore Punk („Civil Isolation“) nicht zu vergessen. Diese Flexibilität wird vor allem von einer unglaublichen Gitarrenarbeit getragen, die mal akustisch, mal thrashig, mal filigran im wahrsten Sinne des Wortes den Ton angibt. Die stetigen Richtungs- und Geschwindigkeitswechsel werden hierbei durch die grundsolide und ebenso flexible Rhythmussektion untermauert und vorangetrieben. Dazu kommen die energiegeladenen Vocals von Loz Taylor und Bandkollegen, die variierend zwischen Screams, Growls and Klargesang eine unvergleichliche Authentizität ausstrahlen.

Vorab wurden bereits „Civil Isolation“ (erste Single) und „Hurricane“ auf die erwartungsfreudigen Metalheadz losgelassen. Zwei hymnenähnliche Kracher, die WHILE SHE SLEEPS als die universellsten und persönlichsten Songs in der kompletten Karriere der Band bezeichnen. “Ich glaube, dies sind zwei der stärksten und persönlichsten Songs, die wir je geschrieben haben“, erklärt ‘Loz’ Taylor. „Diese Songs schauen auf die Welt als ein Ganzes, aber sie erzählen auch viel über uns. Wir sind alle schon durch einige Höhen und Tiefen in den letzten Jahren gegangen und ich glaube, dass es uns wichtig ist, dies in unseren Songs auszudrücken, weil unsere Musik unsere ganz persönliche Heilung und Therapie ist.“

While She Sleeps - You Are We - Artwork

While She Sleeps – You Are We

So ist „You Are We“ für die Band ein sehr persönliches Album geworden. Die Songstrukturen zeigen, dass die Kreativität und die textlichen Botschaften keinerlei Einschränkung finden. Gitarrist Sean Long erklärt hierzu, „Wir schreien nicht nur die Probleme der Welt heraus, sondern singen davon wie wir persönlich über diese Dinge denken und was wir dabei fühlen! Ich habe noch nie eine stärkere Verbundenheit zu den Momenten im Studio gefühlt wenn ich Musik schreibe, als bei dieser Platte.“

Einziger Schwachpunkt ist, dass aufgrund der hochflexiblen Songstrukturen und den vielen Botschaften darin, hier und da ein Hacken zu viel eingebaut wurde, was das Ganze gelegentlich etwas unrund wirken lässt, was dem Gesamtvergnügen an „You Are We“ aber keinen Abbruch macht.

Insgesamt ist „You Are We“ ein sehr starkes Album, auf dem WHILE SHE SLEEPS ihren in den letzten 10 Jahren erarbeiteten, eigenen Sound energiestrotzend, authentisch und in filigranster Manier präsentieren. Live werden sich die Songs definitiv in Abgehgranaten verwandeln. Ganz im Stile von WHILE SHE SLEEPS.

Anspieltipp: Hurricane, Settle Down Society, Wide Awake

Review: Michael Glaeser

 

Hörprobe auf Youtube von „Hurricane“

Tracks

  1. You Are We 4:47
  2. Steal The Sun 4:37
  3. Feel 4:39
  4. Empire Of Silence 4:23
  5. Wide Awake 5:04
  6. Silence Speaks 4:55
  7. Settle Down Society 4:56
  8. Hurricane 4:43
  9. Revolt 3:57
  10. Civil Isolation 4:22
  11. In Another Now 4:35

Line up

Lawrence ‘Loz’ Taylor | Gesang

Mat Welsh | Gesang, Gitarre

Sean Long | Gitarre

Aaran McKenzie | Bass

Adam Savage | Schlagzeug

Weitere Releases findet Ihr unter dem Menüpunkt “Releases” auf Metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin.

Wir würden uns sehr freuen, wenn du unsere Artikel, Termine und Beiträge in den sozialen Netzwerken teilen und die neue Metalogy.de Facebook Seite unter https://www.facebook.com/metalogy.de liken und deine Freunde dazu einladen würdest 

Denn Heavy Metal ist nicht nur eine Musikrichtung sondern eine Lebenseinstellung.

Vielen Dank für deinen Support. 

Das interessiert euch bestimmt auch:

Reviews