Wacken Open Air – der Sommerkult Wacken Open Air – der Sommerkult
Wer noch keine Karten für das Festival vom 31. Juli bis 2. August 2014 hat, kann mit etwas Glück in der Tauschbörse auf der... Wacken Open Air – der Sommerkult

Wer noch keine Karten für das Festival vom 31. Juli bis 2. August 2014 hat, kann mit etwas Glück in der Tauschbörse auf der Festival-Homepage an Tickets kommen. Ein Versuch, der sich unbedingt lohnt, denn das Programm ist wieder einzigartig


© 2010 - 2014 ICS Festival Service GmbH

Über das Wacken Open Air selbst muss man eigentlich auch Fans anderer Musikrichtungen nicht mehr viel erklären? Das kleine Metaldorf im hohen Norden ist längst weltberühmt und das friedliche Metalfestival zum neunten Mal in Folge ausverkauft. 2014 wurde sogar der Rekord vom Vorjahr noch einmal getoppt. Es dauerte weniger als 48 Stunden bis die 75.000 Tickets verkauft waren. Einzige Möglichkeit bei etwas Glück noch an Tickets zu kommen, ist die Tauschbörse auf der Festival-Homepage.

Dieses Jahr bestätigt sind unter vielen anderen coolen Highlights, namhafte Metalbands wie die sympathischen Melodic-Death-Metal-Hünen Amon Amarth aus Schweden oder die Cellistenband Apocalyptica aus Finnland, dieses Jahr mit dem Avanti! Orchestra. Auch Edguy Sänger Tobias Sammets musikalisches Großprojekt Avantasia, das durch die Mitwirkung vieler bekannter Künstler und Überraschungsgäste der Szene, immer wieder ein Erlebnis ist, darf natürlich auch dieses Jahr nicht fehlen.

30x20cm_IMG_0892Ebenfalls zu den Stammbands des W:O:A zählen inzwischen seit Jahren Hammerfall. Und für die humoristische Abwechslung wird der selbsternannte Metal-Comedian Bülent Ceylan sorgen. Auch die Spaßkanonen aus Deutschland J.B.O. und Knorkator werden sich um die gute Laune und Unterhaltung der Fans kümmern.

Power pur garantieren unter vielen anderen Bands der härteren Abteilung auf jeden Fall Carcass, Children Of Bodom und der sympathische, großartige, aber auch ein wenig schräge Devin Townsend mit seiner Band Devin Townsend Project.
Masterplan, die Virtuosen, die auf die positive Message ihrer Texte großen Wert legen und darauf sehr stolz sind, Kreator und die alten Haudegen Megadeth sind dieses Jahr auch mit am Start.

30x20cm_IMG_0919Falls dieses Jahr alles gut geht mit Frontman Lemmy Kilmisters Gesundheit werden auch Motörhead in Wacken die Bühne rocken. Ein weiterer Versuch, denn letztes Jahr musste der Gig nach drei Songs abgebrochen werden, weil es Sänger Lemmy so schlecht ging.

Die zur Zeit sehr präsenten Santiano und die alten Herren mit ungeschmälerter Power Saxon, Skid Row und W.A.S.P. werden das altersmäßig bunt durchmischte Publikum sicher mit gewohnter Professionalität begeistern. Mitsingen ist da absolute Pflicht.Wacken_2014_Amon_Amarth-246

Neben den drei Hauptbühnen bietet das Festival auch wieder einige kleine Nebenbühnen mit dichtem Programm, ein Wrestlingzelt, einen stimmungsvollen Mittelaltermarkt, einen Metalmarkt, Feuerinstallationen und viele andere Möglichkeiten zum Zeitvertreib.

Die Hauptbühnen eröffnen wie jedes Jahr die Veranstalter mit ihrer eigenen Band Skyline.

Zur ersten Orientierung wurde eine vorläufige Running Order für das Festival 2014 veröffentlicht. Die Running Order kann hier angesehen werden. Und weitere Infos unterwww.wacken.com.Wacken_2014-52

Ein kleines Special als Auftakt zum Festival: Erstmals wird nach einer Hymne für das Wacken Open Air 2014 gesucht.
Ab sofort hat jeder die Möglichkeit selbst geschriebene Songtexte oder komplette Songs einzusenden. Das eingesendete Material wird von den Veranstaltern und einer Musikjury durchgecheckt und anschließend in zwei Onlinevotings präsentiert. In einem finalen Voting tritt dann der beste vom Wackenteam vorvertonte Text gegen den besten kompletten Song an. Also Mut fassen und mitmachen!

Text: Dr. Lydia Polwin-Plass

Weitere Artikel zu diesem Thema auf Metalogy.de DEM Metal Magazin: 

Weitere Artikel zu diesem Thema auf Metalogy.de DEM Metal Magazin: http://metalogy.de/u-d-o-treten-wacken-mit-dem-musikkorps-der-bundeswehr-auf/

http://metalogy.de/wacken-on-wheels-reisefuehrer-fuer-metalfans-im-rollstuhl/

http://metalogy.de/woa-2015-grossartige-bands-und-wunderbare-stimmung-trotz-regen-und-schlammchaos/

http://metalogy.de/polizei-warnt-metalfans-vor-orgainsierten-diebesbanden-auf-dem-woa/

Weitere Artikel zu ähnlichen Themen findet ihr auf metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine neue Facebook Seite zu meinem Metal Magazin metalogy.de liken würdest unter https://www.facebook.com/metalogy.de. Vielen Dank für deinen Support. 

Das interessiert euch bestimmt auch:

Dr. Lydia Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de