Review: Náyades – White Winter Tale

Náyades ist Power Metal nach Lehrbuch, macht nichts falsch. Für ein Erstlingswerk ist die CD auch absolut gut hörbar, man möchte sagen, die Basis ist da. Ein wenig müsste sich die Band aber musikalisch noch ein wenig weiterentwickeln. Aber sie steht ja auch erst am Anfang.

Read more
Review: Synthetic  – Here lies the Truth

Die im englischen Cambridge beheimateten Synthetic versprühen auf ihrem Debütalbum „Here lies the Truth“ eine Mischung aus modernem Metal, vermengt mit Elementen des progressiven Rocks.

Read more
Lieferschwierigkeiten bei medizinischem Cannabis

Mit Schmerzen leben zu müssen ist der absolute Horror. Cannabis ist eine effektive Hilfe für viele Betroffene. Seit der Kostenübernahme durch die Krankenkassen steigt natürlich auch die Nachfrage. Die Medizinische Versorgung durch Cannabis kann derzeit nicht sichergestellt werden. Deutschlandweit gibt es Lieferengpässe der Apotheken. Die Importeure kommen nicht hinterher.

Read more
ENCIRIDION – THE REALM OF BLACKENED PERDITION

Mit ihrem Debüt-Album „The Realm of Blackened Perdition“ wurden ENCHIRIDION zum Wacken Metal Battle Halbfinale 2017 eingeladen und das aus sehr gutem Grund. Melodic Death Metal vom Feinsten präsentieren ENCHIRIDION gleich zehn mal mit Hochgeschwindigkeitsattacken, filigraner Instrumentierung, groovenden Rhythmen und atmosphärischen Melodieführungen. Die Göteborger Death Metal Schule kann zwar als Basis gesehen werden, wurde aber mit eigenen Ideen und viel Kreativität weiterentwickelt. So ist „The Realm of Blackened Perdition“ ein sehr starkes Debütalbum und ein erstes deutliches Ausrufezeichen von ENCHIRIDION.

Read more
Agrarexport sichert Beschäftigung und Wohlstand

BMEL veröffentlicht Agrarexportbericht 2017: Im Gegensatz zum Handel mit Maschinen, Elektronik oder Chemie steht der Agrarhandel unter besonderer öffentlicher Beobachtung. Als Beitrag zu einer sachlichen Debatte ließ Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt den Exportbericht „Agrarexporte 2017 – Daten und Fakten“ erstellen. Der Exportbericht informiert über die Bedeutung des Exports für den landwirtschaftlichen Sektor, die Wertschöpfung und die Arbeitsplätze in Deutschland.

Read more
 Aethyr – Uncanny Valley

Die griechischen Ambient Black Metaller Aethyr schreiten mit uns gemeinsam durch das unheimlich Tal. Fünf Lieder stehen bei diesem Werk zu Buche, die den Weg durch das unheilvolle Terrain auf packende Weise beschwerlich machen.

Read more
Sede Vacante – Skies Infernal

„Skies Infernal“ ist ein Musikprojekt des griechischen Duos Sede Vacante und klingt, kurz gefasst, wie Evanescence in manchmal flotter, vielleicht etwas weniger virtuos und mit Synthie. Abgesehen davon leiht bei Sede Vacante nicht nur Constantine Alex den Liedern ihre schöne, klare und weiche Stimme, sondern auch ihr Bandkollege Michael Tiko, auch für Gitarre und Synthie-Effekte verantwortlich, wird ausgibig ans Mikro gelassen.

Read more
Auditory Armory – Dark Matter

Die aus Florida stammende Band „Auditory Armory“ bewegt sich laut eigener Aussage zwischen Progressive, Alternative, New Age und Jazz. Wo der Jazz ist, wird nicht ganz klar, aber progressives New-Age passt. „Dark Matter“ ist ihr neuestes Werk.

Read more
Saille  –  Gnosis  

Saille beweisen mit ihrem vierten Langspieler „Gnosis“, daß mit ihnen im Bereich Symphonic Black Metal weiterhin zu rechnen ist. Freunde von Dimmu Borgir, Emperor und ihresgleichen werden ihre wahre Freide an diesem Album haben.

Read more
Interview mit dem Vegan Black Metal Chef (in Wacken)

Ich habe in Wacken ein Exklusivinterview mit Brian Manowitz, dem Vegan Black Metal Chef geführt. Lest hier was der sympathische vegane Koch und Black Metal Musiker über sich, seine Kindheit, sein Outfit und seine Lebenseinstellung zu sagen hat.

Read more