Review: RUSTED COINS – DISTRACTION

Nach ihrer Gründung 2015 haben die Südtiroler RUSTED COINS dieses Jahr ihr Debütalbum „Distraction“ am Start. Groovender Metal mit Einflüssen aus Progressive Metal und Hardcore wurde in zehn spannende Songs gegossen. Schwungvolle Riffs, mitreißende Soli, tolle Songstrukturen und ein melodiöser Klargesang lassen auf „Distraction“ jede Menge Highlights aufleuchten. So ist RUSTED COINS ein tolles Debütalbum gelungen.

Read more
Review: OUR MIRAGE – Lifeline

Am 24. August 2018 veröffentlichten OUR MIRAGE ihr neues Album „Lifeline“. Musik zum Nachdenken!

Read more
Review: DON’T DISTURB MY CIRCLES – LOWER CANOPY

Am 29.09.2018 gibt es was auf die Ohren. An diesem Tag kommt nämlich die neue EP der Band Don’t Disturb My Circles raus, welche den Titel „Lower Canopy“ trägt. Vier neue Tracks präsentieren die Jungs aus Lissabon auf ihrem nunmehr dritten Album, welches kurz und knackig daherkommt.

Read more
Review: Firelord – Hammer of Chaos

Neben Fiat Autos exportiert Turin mit Firelord’s Album „Hammer Of Chaos“ neuerdings auch angerosteten Stoner Doom Hammer Of Chaos.

Read more
Review: Perfect Beeings – „Vier“

Perfect Beeings entführen auf ihrem neuen Album“Vier“ auf eine traumhafte, farbenfrohe Reise durch Klangwelten ungeahnter Dimension.

Read more
MANTAR  – The Modern Art Of Setting Ablaze

Seit 24. August 2018 darf sich der geneigte Metalhead über das neue Album „The Modern Art Of Setting Ablaze“ von der Zweimannfullpowerband MANTAR freuen.  Wer das Duo schon einmal live gesehen hat, weiß, mehr Power bekommt auch eine fünfköpfige Band nicht auf’s Parkett.

Read more
Das war das Summer Breeze 2018 – Nachbericht

Sonniges Wetter und eine ausgewogene Bandauswahl bescherten dem Summer Breeze Open Air wieder mal eine ausgelassene Stimmung.

Read more
Review: Monument – Hellhound

„Hellhound“ ist Monuments drittes Studioalbum, bestehend aus 9 Tracks plus 3 Bonustracks aus purem britischem Heavy Metal. Twinguitarmelodien, lauter Bass, donnernde Drums und erhebende Tenorgesänge sind allgegenwärtig. Textlich lässt sich das Album von einer Vielzahl von Quellen an aus dem okkulten Bereich aber auch aus persönlichen Erlebnissen inspirieren.

Read more
Review: Haken – „L-1VE“

Haken bis jetzt: Eine umfassende Werkschau. Mit beeindruckender Performance in fantastischem Sound präsentiert, rechtfertigen Haken ihre Bedeutung an der Spitze des ProgMetal. Zum zehnten Geburtstag der Band erscheint das von den Fans lang erwartete Live – Album. 

Read more
Review: 777 – Feel the Fire (EP)

„Freitot“ ist Frankreichs Antwort auf die Death Metal Bands der alten Schule. Freut Euch auf eine absolute Death-Metal-Vollbedienung von der französischen Allstar-Truppe FREITOT.

Read more