FIVE FINGER DEATH PUNCH – „And Justice For None“

Am 18.5. kam das neue Album von FIVE FINGER DEATH PUNCH „And Justice For None“ via Eleven Seven Music heraus. Die Musik ist kraftvoll wie eh und je, obwohl das Album durchaus auch Neues bietet.

Read more
Review: Addict – Storm of the Dead

Die Rheinländer „Addict“ haben mit „Storm of the Dead“ ein beachtenswertes Thrash Metal – Werk geschaffen. Die vier Koblenzer spielen in der Manier der Blütezeit des Thrash Metals auf und es gelingt ihnen den damals vorherrschenden Geist ins Hier und Jetzt zu transferieren.

Read more
Review: Incordia – The Talon-Elder

Die Südhessischen Wikinger von „Incordia“ haben mit „The Talon-Elder“ den richtigen Kurs gesetzt „Incordia“, das ist Äxte kreuzender, etwas moderner ausgelegter Death Metal, an dessen Front eine junge Maid den Göttern entgegen schreit.    

Read more
Am 25. Mai 2018 erscheint „Peace“, das neue Album von GRAVEYARD via Nuclear Blast

Mit ihrem fünften Album, Peace, entführen GRAVEYARD den Hörer durch eine sich permanent wandelnde musikalische Landschaft klassischen Rocks – ganz im typischen GRAVEYARD-Stil – jedoch noch etwas härter.

Read more
Review: Lawmänner – Raw Metal

RAW METAL – ist die erste Demo der Band LAWMÄNNER. Sie ist seit dem 18.12.2017 auf der Website der Band erhältlich. 

Read more
Review: Calliophis – Cor Serpentis

Träge und doch mit kräftigen Bewegungen schlängelt sich „Calliophis“ durch das Unterholz und injiziert ihr betörendes Gift, in Form von doomigem Death Metal, direkt in die Hörmuschel.

Read more
Review: Angor – Angor

Geschwärzten Doom Metal bieten „Angor“ aus dem schönen Wien auf ihrem gleichnamigen Erstling.

Read more
Magma Rise –  The Man in the Maze / False Flag Operation (EP)  / At the Edge of the Days (EP)

Die Magyaren „Magma Rise“ hieven Ungarn mit Hilfe ihres einprägsamen Doom Metal mehr ins musikalische Bewusstsein.

Read more
Review: AMORPHIS  – Queen Of Time

Am 18. Mai 2018 dürfe sich alle AMORPHIS- Fans endlich auf ein neues Album der Band freuen. „Queen Of Time“ ist ein Parforce-Ritt durch archetypisch finnische Metal-Hexerei, ein dunkler, geheimnisvoller, melancholischer Abend am Lagerfeuer.

Read more
Review: Obsidian Sea – Dreams, Illusions, Obsessions

„Obsidian Sea“ – Bulgariens Hoffnung auf höhere metallische Beachtung mit ihrer zweiten Doom Metal – Kreation „Dreams, Illusions, Obsessions“.

Read more