Review: AYREON – Ayreon Universe – Best of Ayreon live Review: AYREON – Ayreon Universe – Best of Ayreon live
Ayreon, die Progressive Metal Band um Frontmann Arjen Anthony Lucassen veröffentlicht am 30. März 2018 „Ayreon Universe – Best of Ayreon live“, eine Sammlung ihrer... Review: AYREON – Ayreon Universe – Best of Ayreon live

Ayreon, die Progressive Metal Band um Frontmann Arjen Anthony Lucassen veröffentlicht am 30. März 2018 „Ayreon Universe – Best of Ayreon live“, eine Sammlung ihrer besten Hits. Dazu ist bereits ein Video zum Song „Valley Of The Queens“ online.

Fans von Progressive Rock und Progressive Metal muss man Arjen Anthony Lucassen nicht groß vorstellen. Seit mehr als 20 Jahren veröffentlicht der Multiinstrumentalist aus den Niederlanden unter dem Projektnamen Ayreon höchst aufwändig produzierte Konzeptalben mit hochkomplizierten Storylines.  Meist begleitet von namhaften Stargästen errichtet er wahre Kathedralen aus Klang.

2017 erschien sein SciFi-Epos The Source”und wurde zum bisher größten Erfolg der Band.  Lucassen liebt solche Megaprojekte vor Live-Auftritten vor großem Publikum jedoch hat er panische Angst. Der über zwei Meter große 56-jährige Hüne meidet aus diesem Grund gerne derlei Konzertauftritte. Er selbst sagt, sein Lampenfieber sei übermächtig und die daraus resultierenden Panikattacken wären kaum zu ertragen.  Auftritte sind daher dünn gesät und die wenigen legendären Shows, wie etwa im September letzten Jahres an drei aufeinander folgenden Abenden in Tilburg, sind immer schnell ausverkauft. Innerhalb eines einzigen Tages waren sämtliche 9.000 erhältlichen Tickets weg. Diejenigen, die aber das Glück hatten ein Ticket zu ergattern, bekamen bei einem Parforceritt durch die gesamte Ayreon-Historie ein gewaltiges Progrock-Spektakel geboten.Ayreon Universe – Best of Ayreon live

Für alle, die nicht dabei sein konnten und zur Erinnerung an die geilen Gigs, erscheint jetzt am 30. März 2018 unter dem Titel „Ayreon Universe – Best of Ayreon live“  bei der Mascot Label Group ein Mitschnitt der Tilburg-Konzerte.

Neues Video Online

Außerdem ist bereits ein neues Video zum Song „Valley Of The Queens“ aus „Ayreon Universe – Best of Ayreon live“ online!

30 Kameras liefen allabendlich im 013 Poppodium, als Arjen Lucassen gemeinsam mit zwei Dutzend prominenten Gastmusikern auftrat. Die Konzerte dauerten jeweils mehr als zwei Stunden. Zum Besten gegeben wurden Hilts aus sämtlichen Ayreon-Alben, vom aktuellen „The Source”, über „The Theory of Everything” (2013), „01011001” (2008), „The Human Equation” (2004), „Universal Migrator Part 1” und „…Part 2” (2000), „Into the Electric Castle” (1998) und „Actual Fantasy“ (1996), bis zurück zum 1995er-Debüt „The Final Experiment”. Projektionen auf einen riesigen HD-Bildschirm, der im Hintergrund die gesamte Bühnenbreite einnahm, untermalten das Ganze effektvoll. Ganze zwei Jahre hatten die Vorbereitungen für die hier festgehaltenen Konzerte gedauert. Als alles vorüber war, sagte Arjen Lucassen zur Überraschung aller Beteiligten: „Eigentlich schade, dass wir nur diese drei Shows gespielt haben.“ Dies lässt hoffen, dass Lucassen sich bald wieder ein Herz fasst, seine Ängste überwindet und seine Fans mal wieder live beehrt.

Folgendes Staraufgebot war mit von der Partie: Floor Jansen und Marco Hietala (Nightwish), Damian Wilson (Threshold), Hansi Kürsch (Blind Guardian), Tommy Karevik (Kamelot), Anneke van Giersbergen (The Gentle Storm), Jonas Renkse (Katatonia), Mike Mills (Toehider), Marcela Bovio (Stream of Passion), Irene Jansen und Jay van Feggelen (Ayreon), Robert Soeterboek (Star One), John Jaycee Cuijpers (Praying Mantis), Edward Reekers (Kayak), Maggy Luyten (Nightmare) und Lisette van den Berg (Scarlet Stories). Die Band setzte sich neben Lucassen selbst aus Ed Warby (Drums), Johan van Stratum (Bass), Marcel Coenen (Leadgitarre), Ferry Duijsens (Gitarre) und Joost van den Broek (Keyboards) zusammen, hinzu kamen noch Ben Mathot (Geige), Jeroen Goossens (Flöte, Holzbläser) sowie Maaike Peterse (Cello).

Live Video – Ayreon – Valley Of The Queens (Ayreon Universe): auf YouTube


Live Video – Ayreon – Everybody Dies (Ayreon Universe):

Weitere Veröffentlichungen findet Ihr unter dem Menüpunkt “Releases” auf Metalogy.de, dem Magazin für Metalheads.
Metalogy.de, das Wissensmagazin für Metalheads und Rockfans sucht übrigens dringend Sponsoren, Werbekunden und Unterstützer.

Im Google-Ranking befindet sich Metalogy seit gut 2016 auf Platz 3-5 /Seite 1 der Metal-Magazin-Suche.
Wir würden uns sehr freuen, wenn du unsere Artikel, Termine und Beiträge in den sozialen Netzwerken teilen und die neue Metalogy.de Facebook Seite unter https://www.facebook.com/metalogy.de liken und deine Freunde dazu einladen würdest.

Denn Heavy Metal ist nicht nur eine Musikrichtung sondern eine Lebenseinstellung.
Vielen Dank für deinen Support.

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de