OUT & LOUD 2014 – Kleines Festival – Große Bands OUT & LOUD 2014 – Kleines Festival – Große Bands
Markt Geiselwind im unterfränkischen Landkreis Kitzingen ist vor allem für seinen Erlebnispark Freizeitland Geiselwind bekannt. Doch zunehmend sorgt auch ein immer wichtiger werdendes Eventgelände... OUT & LOUD 2014 – Kleines Festival – Große Bands

Markt Geiselwind im unterfränkischen Landkreis Kitzingen ist vor allem für seinen Erlebnispark Freizeitland Geiselwind bekannt. Doch zunehmend sorgt auch ein immer wichtiger werdendes Eventgelände und ein alljährlich dort stattfindendes Metalfestival für Publicity. Das OUT & LOUD


Von Frankfurt nach Geiselwind sind es gerade einmal 158 km. Also ein Katzensprung aus dem Rhein Main Gebiet. Ein Grund mehr das kleine Festival mit seinem sensationellen Lineup als alljährlichen Fixtermin zum persönlichen Festivalsommerplan hinzuzufügen.APOCLYPTISCHE REITER_Foto_2_Dr.Lydia Polwin-Plass-1

Wie sein Vorgänger das Beastival, fand das erste OUT & LOUD vom 29. bis 31. Mai 2014 in Geiselwind statt. Grund für die Namensänderung des Events war ein englisches Elektronikfestival, mit demselben Namen. Das Eventzentrum Strohofer und sein umliegendes Gelände eignen sich perfekt für Veranstaltungen dieser Art. Ideale Verkehrsanbindungen, kurze Fußwege von den Hotels und Campingplätzen, schlammfreie betonierte Wege, ausreichend Hotels und Restaurants, jede Menge Einkaufsmöglichkeiten und Tankstellen, ein idyllisches kleines Örtchen, einfach alles, was ein metallisches Wochenende so angenehm wie möglich gestaltet ist hier locker zu Fuß erreichbar. Einziges Manko, die Autos dürfen nicht neben den Zelten geparkt werden sondern müssen auf einem Extraplatz zurück gelassen werden.

Indoor und Outdoor traten auf dem OUT & LOUD 2014 jede Menge Metalbands mit Rang und Namen auf insgesamt drei Bühnen auf und sorgten für tolle Stimmung:ENSIFERUM_2_Foto_Dr.Lydia Polwin-Plass-1
Die urige Metalformation POWERWOLF, mit ihrem neuen Album „Preachers Of The Night“ derzeit auf Platz 1 der deutschen Albumcharts, begeisterte ihre Fans mit einer speziellen „10 Years Anniversary“-Show. Die APOCALYPTISCHEN REITER, deren Anhängerschaft ein eigenes Fan-Camp hatten, wurden auch in Geiselwind ihrem Ruf, mit ihrem bunten Metalstilmix gute Stimmung zu garantieren, absolut gerecht.

Mit einer Sondereinlage feierte die Dreimannpowerband RAGE mit ihrem Ausnahmegitarristen Victor Smolsky den bereits 30. Bandgeburtstag. In der stylischen Halle des Eventzentrums Strohofer sorgten die Portugiesen MOONSPELL und die Power- und Folkmetalband aus Nordrhein-Westfahlen, ORDEN ORGAN für meditative, romantische bis düstere Stimmung.

Einmal mehr bewiesen starke Frauen mit mystischem Pagan-Spirit wie DELAIN, ARVEN, XANDRIA oder ARKONA mit einer Kombination aus harten Metalrhythmen, sanften Frauenstimmen aber auch kraftvollen klassischen Gesangstechniken, dass Metal schon lange keine Männerdomäne mehr ist.APOCLYPTISCHE SERENITY_Foto_Dr.Lydia Polwin-Plass-1

Auf einem Metalfestival dürfen natürlich auch die brachialen Klänge internationaler Metalinstitutionen nicht fehlen. VADER aus Polen,  SUICIDAL ANGELS aus Griechenland, PARADOX, HAIL OF BULLETS, ENSIFERUM die Grindmetal-Ziegen MILKING THE GOATMACHINE und natürlich die Hammerband aus Brasilien, SEPULTURA die auch den energielosesten Metalfan dazu bringt das Tanzbein zu schwingen, verliehen dem Festival noch das gewisse Etwas.

Absoluter Höhepunkt des Festivals waren natürlich BLIND GUARDIAN aus Deutschland. Sie begeistern das Publikum seit Jahrzehnten mit romantischen Texten über Elfen, Trolle und andere Phantasiewesen und Themen aus der Fantasyliteratur. Mitsingen ist bei Blind Guardian Pflicht. Die Publikumschöre sorgen überall wo Blind Guardian auftreten mächtig für Gänsehaut, vor allem bei ihrem berühmten Bard’s Song.AOL_5_Foto_Dr.Lydia Polwin-Plass-1
Mit glutoralen und doch sehr melodiösen Klängen bildeten die sympathischen Metalhünen aus Schweden AMON AMARTH einen weiteren Höhepunkt des Festivals. Aus Österreich war erstmals die Powermetalband SERENITY am Start und eine der vom Durchschnittsalter der Bandmitglieder vergleichsweise jüngsten Formationen ausDeutschland, MAJESTY brachte, wie man es von ihnen gewohnt ist, die Erde von Geiselwind zum Beben. Der freundliche „Happy Metal“  der deutschen Band FREEDOM CALL rundete das bunte Programm des OAL 2014 noch ab.

FREEDOM CALL_1_Foto_Dr.Lydia Polwin-Plass-1
Aufgepasst, auch für das OUT & LOUD 2015 sind schon einige namhafte Bands bestätigt. Die Bombast-Metaller aus Deutschland, EQUILIBRIUM werden das Eventzentrum Strohofer zum Erzittern bringen und eine der massivsten und dienstältesten Death Metal Bands Europas, c konnte ebenfalls bereits verpflichtet werden. Die deutschen Alt-Thrasher TANKARD werden ihre neue CD „R. I. B.“ vorstellen und die skandinavischen Senkrechtstarter des klassischen Metals, STALLION werden für bombastische Powerstimmung sorgen.Majesty_1_Foto_Dr.Lydia Polwin-Plass-1

In den kommenden Monaten wird das OUT & LOUD mit weiteren sagenhaften Line Up-News in Sachen Metal, exklusiven Shows und sonstigen Specials überraschen. Es macht also Sinn ab und zu auf der Website www.outandloud.eu vorbeizuschauen um auf dem Laufenden zu bleiben und keine der vielen Specials und der zahlreichen Aktionen zu verpassen.

Das OUT AND LOUD 2015 wird vom 04. – 06.06.2015 wie immer in Geiselwind stattfinden. Unter dem Namen Early Bird Fanpack gibt es wieder 500 Stück Fanpakete zum Vorzugspreis von lediglich 79 Euro. Enthalten sind neben dem Festival- und Camping-Pass ein Shirt und eine CD nach Wahl des Bestellers. Sobald die 500 Stück ausverkauft sind, wird das Package für 89 Euro angeboten.

Text und Fotos: Dr. Lydia Polwin-Plass

Weitere Artikel zu diesem Thema auf Metalogy.de DEM Metal Magazin:

http://metalogy.de/out-loud-festival-2015-schon-65-bands-bestaetigt/

http://metalogy.de/out-and-loud-zum-zweiten-mal-geile-musik-und-riesenspass-in-geiselwind/

Weitere Artikel zu ähnlichen Themen findet ihr auf metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine neue Facebook Seite zu meinem Metal Magazin metalogy.de liken würdest unter https://www.facebook.com/metalogy.de. Vielen Dank für deinen Support. 

Das interessiert euch bestimmt auch:

Dr. Lydia Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de