Macaria – A String’s Dramedy Macaria – A String’s Dramedy
Italien ist nicht nur für seine gute Küche bekannt, auch seine musikalischen Künste bieten des öfteren delikate Kost. Das vertonte Gericht "A String's Dramedy",... Macaria – A String’s Dramedy

Italien ist nicht nur für seine gute Küche bekannt, auch seine musikalischen Künste bieten des öfteren delikate Kost. Das vertonte Gericht „A String’s Dramedy“, das dem Hörer durch MACARIA aufgetischt wird, ist bestimmt nicht jedermanns Geschmack, aber durchaus eine Kostprobe wert.

Macaria aus dem süditalienischen Apulien bringen uns Folk / Death Metal, der von einer starken skandinavischen Note geprägt ist.Unüberhörbar ist die starke Inspiration durch Bands wie etwa die finnischen Folk Metal Legenden Finntroll oder den Norwegern von Trollfest. Macaria vereinen in ihrer Spielart unterschiedliche Elemente. Feine Ingredienzen aus dem Symphonic Black Metal und aus dem Viking / Pagan Metal lassen sich unter anderem hier finden. Teilweise orchestral anmutende Chöre runden die Gesamtnote ab. Die Zutaten sind zwar recht eigenwillig vermischt, aber auf keinen Fall ungenießbar gewählt.Macaria

In ihrem lyrischen Konzept geht es um eine zum Leben erwachte Puppe. Befreit von ihren Stricken bahnt sie sich ihren Weg in eine ihr unbekannte Welt um letztlich dessen Widrigkeiten kennenzulernen und sich nach ihrer Vorbestimmung, an Strängen gefesselt zu sein, zurückzusehnen.

Alles in allem eine Komposition, die nicht unbedingt jedem munden mag. Aber eine Verkostung sollte auf jeden Fall in Betracht gezogen werden.

Am besten veranschaulichen die Titel „Outside“, „Shaped Water“, „Tar Nectar“ und „Carnival of Pigs“ den von Macaria eingeschlagenen Pfad.

Veröffentlichungsdatum:  7. Oktober 2016

Review: Daniel Oestreich

Hörprobe auf YouTube: Official Video

Bandmitglieder:

Lorenzo „Beorn“ Manco – Gesang

Marco Carangelo – Gitarre

Davide Pastore – Gitarre

Luca De Marco –  Bass

Luca Casto – Schlagzeug

Federico Mauro – Keyboard

Diskographie:

2016 A String’s Dramedy  

Titelliste:

01. Sudden Break 1:52

02. The Puppets Theater 6:15

03. Outside 5:00

04. Shaped Water 5:59

05. The Hidden Filth 4:51

06. Tar Nectar 3:54

07. Carnival of Pigs 4:24

08. Midday Strangers 2:24

09. A Strings‘ Dramedy 4:46

10. The Knot of Wills  5:15

Verknüpfungen:

https://www.facebook.com/officialmacaria

Weitere Releases findet Ihr unter dem Menüpunkt “Releases” auf Metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin.

Wir würden uns sehr freuen, wenn du unsere Artikel, Termine und Beiträge in den sozialen Netzwerken teilen und die neue Metalogy.de Facebook Seite unter https://www.facebook.com/metalogy.de liken und deine Freunde dazu einladen würdest 

Denn Heavy Metal ist nicht nur eine Musikrichtung sondern eine Lebenseinstellung.

Vielen Dank für deinen Support. 

Das interessiert euch bestimmt auch:

Reviews