KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache – Blutspendeaktion KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache – Blutspendeaktion
Blut spenden und als Dank eine Freikarte für die Ausstellung KÖRPERWELTEN erhalten. Altes Postlager – Mombacher Str. 11-15 – 55122 Mainz – www.koerperwelten.de DRK-Blutspende-Mobil in... KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache – Blutspendeaktion

Blut spenden und als Dank eine Freikarte für die Ausstellung KÖRPERWELTEN erhalten. Altes Postlager – Mombacher Str. 11-15 – 55122 Mainz – www.koerperwelten.de

DRK-Blutspende-Mobil in MainzDie Ausstellung KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache zeigt den Besuchern in Mainz, wie wertvoll das Leben ist und dass es sich lohnt gesundheitsbewusst mit seinem Körper umzugehen. Was liegt da näher, als einen Blutspende-Aktionstag in der Ausstellung zu veranstalten, bei dem Besucher vor Ort einen Beitrag zur Hilfe anderer leisten können.

Daher findet am Sonntag, 30. August 2015 in Kooperation mit dem DRK Blutspendedienst West die Aktion „Bleed & Visit“ in den KÖRPERWELTEN Mainz statt. Von 9.00 bis 17.00 Uhr besteht die Möglichkeit, im DRK-Entnahmebus vor den KÖRPERWELTEN Blut zu spenden. Als Dankeschön für ihren Einsatz schenken die KÖRPERWELTEN allen SpenderInnen eine Freikarte für die Ausstellung.

BODY WORLDS & The Brain Copyright: Gunther von Hagens, Institut für Plastination, Heidelberg, www.koerperwelten.de

BODY WORLDS & The Brain
Copyright: Gunther von Hagens, Institut für Plastination, Heidelberg, www.koerperwelten.de

Was: DRK-Blutspende Aktion

Wann: am 30. August 2015 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: Ausstellung KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache

Blutspendebus des BSD West auf dem Vorplatz der Ausstellung

Ausstellungsadresse

Altes Postlager – Mombacher Str. 11-15 – 55122 Mainz

Öffnungszeiten: 18. Juni bis 25. Oktober 2015

Montag – Mittwoch & Freitag: 9:00 – 18:00 Uhr (letzter Einlass 17:00)

Donnerstag: 9:00 – 19:00 Uhr (letzter Einlass 18:00 Uhr)

Samstag, Sonntag und Feiertrage: 10:00 – 18:00 Uhr (letzter Einlass 17:00)

Tickets im Internet unter www.koerperwelten.de oder www.eventim.de, an der Tageskasse und den Vertragsvorverkaufsstellen von CTS-Eventim.

Weitere Informationen unter www.koerperwelten.de/mainz

http://www.koerperwelten.com/

Plastinator Dr. Gunther von Hagens & Kuratorin Dr. Angelina Whalley Copyright: Gunther von Hagens' KÖRPERWELTEN, Institut für Plastination, Heidelberg, www.koerperwelten.de

Plastinator Dr. Gunther von Hagens & Kuratorin Dr. Angelina Whalley
Copyright: Gunther von Hagens‘ KÖRPERWELTEN, Institut für Plastination, Heidelberg, www.koerperwelten.de

Gutachten

Ethisches Gutachten
Vor der ersten Ausstellung in Nordamerika (2004) wurde von dem Museum California Science Center in Los Angeles eine unabhängige ethische Begutachtung in Auftrag gegeben und durch ein angesehenes Komitee von Theologen, Ethikern, Akademikern und Medizinern erstellt. Dieses ethische Gutachten über die Herkunft der Körper in den KÖRPERWELTEN steht Ihnen hier zur Verfügung: Ethisches Gutachten

Umfragen

April 2006: Bevölkerungsbefragung in Berlin, Heidelberg und Guben zur KÖRPERWELTEN-Ausstellung.

Oktober 2005: Bevölkerungsbefragung in Deutschland zum Thema anatomische Ausstellungen.

September/Oktober 2005: Bevölkerungsbefragung in den USA zum Thema anatomische Ausstellungen.

September 2005: KÖRPERWELTEN im Spiegel der Besucher.

April 2005: Bundesweite Bevölkerungsbefragung zur Bedeutung akademischer Titelzusätze.

Februar/März 2004: Bundesweite Bevölkerungsbefragung zur KÖRPERWELTEN-Ausstellung.

Februar 2003: Bundesweite Bevölkerungsumfrage zur geplanten KÖRPERWELTEN-Ausstellung in München.

Weitere Artikel zu ähnlichen Themen findet ihr auf metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine neue Facebook Seite zu meinem Metal Magazin metalogy.de liken würdest unter https://www.facebook.com/metalogy.de. Vielen Dank für deinen Support. 

Headerbild : Herz, in Längsrichtung eröffnet
Copyright: Gunther von Hagens, Institut für Plastination, Heidelberg, www.koerperwelten.de

Das interessiert euch bestimmt auch:

Dr. Lydia Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de