Spätestens seit ihrem 2013er Album "Sunbather" werden Deafheaven aus San Franciso für ihre sagenhafte Mischung aus Blackmetal, Shoegaze und Postrock genre-übergreifend abgefeiert. Ihr bis...
04 28 Deafheaven
28.04.17 FR / EINLASS 19:00 / BEGINN 20:00 / AK 26,00 € / VVK 22,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

DEAFHEAVEN / YOUTH CODE

Black Metal / Blackgaze / EBM / Industrial Konzert in der HALLE

Spätestens seit ihrem 2013er Album „Sunbather“ werden Deafheaven aus San Franciso für ihre sagenhafte Mischung aus Blackmetal, Shoegaze und Postrock genre-übergreifend abgefeiert. Ihr bis dato aktuelles Werk „New Bermuda“, schließt da nahtlos an. In jungen Jahren hatten sie ja ohnehin mit „toootal untrue Indoor-Wollmützen Black Metal 2.0“ ihr eigenes Genre geschaffen, in dem sanfte, majestätisch-erhabene Klänge mit schwarzmetallischen Blastbeats und fiesen Screams ineinander stürzen. Youth Code aus L.A. wiederum sind ein Duo, das auf der Basis eines elektronischen Hardcore Ansatzes ein sonisches Chaos ohnegleichen anrichtet. Aus guten Gründen sind sie die erste Band überhaupt, die auf dem hauseigenen Psychic TV-Label Anbry Love Productions erschien.

Weitere Termine für Gigs in Frankfurt und Umgebung (Aschaffenburg, Wiesbaden, Darmstadt, Langen, etc.) findet ihr unter Termine auf metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin.

Wir würden uns sehr freuen, wenn du unsere Artikel und Termine in den sozialen Netzwerken teilen und die neue Metalogy Facebook Seite liken und deine Freunde dazu einladen würdest unter https://www.facebook.com/metalogy.de.

Denn Heavy Metal ist nicht nur eine Musikrichtung sondern eine Lebenseinstellung.

Terminangaben ohne Gewähr, Quelle, Details und Pressefotos: Schlachthof Wiesbaden