ELUVEITIE  – Evocation II – Pantheon erscheint am 18. August 2017 ELUVEITIE  – Evocation II – Pantheon erscheint am 18. August 2017
Acht Jahre nachdem die Melodic Death/Folk Metal-Meister ELUVEITIE ihr erstes Akustikalbum Evocation I veröffentlichten, haben die Schweizer jetzt ein neues Folk Metal Meisterwerk im Gepäck.... ELUVEITIE  – Evocation II – Pantheon erscheint am 18. August 2017

Acht Jahre nachdem die Melodic Death/Folk Metal-Meister ELUVEITIE ihr erstes Akustikalbum Evocation I veröffentlichten, haben die Schweizer jetzt ein neues Folk Metal Meisterwerk im Gepäck. Evocation II – Pantheon entführt den Hörer in die Zeit der Kelten und besticht durch facettenreiche Instrumentierung, jede Menge Mystik und tanzbare Rhythmen.

Evocation II lädt den Hörer zu einer  Zeitreise in eine längst vergangene Epoche ein. Wie der Titel bereits sagt, wird das Konzept des Vorgängerwerks fortgeführt. Das Album widmet sich  der keltischen Mythologie und entführt direkt in das gallische Pantheon.  „Es fühlte sich einfach richtig an, »Evocation II« jetzt in Angriff zu nehmen! Die Zeit war reif!“, erklärt Bandleader Chrigel Nuclear Blast. Evocation II erweist in aller Würde den keltischen Gottheiten seine Ehrerbietung. Aus diesem Grund sind auch alle Songs nach Namen der keltischen Gottheiten benannt. Für Fans von Eluveitie und hochwertigsten Folk-Metal wird das neue Meisterwerk nicht nur eine reichhaltige Fundgrube an faszinierenden Folk-Klängen sein, sondern auch ein ganz besonderer Streifzug durch die Bandgeschichte. Wer Alan Stivell und andere keltische Musiker kennt, dem wird der eine oder andere Song bestimmt bekannt vorkommen, wie etwa

So verarbeiteten ELUVEITIE Motive aus älteren Songs, die in thematischem Bezug zur keltischen Götterwelt stehen. „Auf die keltische Mythologie bezogen ist »Evocation II« das Album, auf dem alles zusammenfließt und zu seinem Ursprung zurückkehrt – die Anderswelt!“, so Chrigel.

Authentizität, Ernsthaftigkeit und einzigartiger Feinschliff  verleihen Evocation II eine ganz besondere Magie. Auch der Gesang und die Texte sind in Altkeltisch und gemeinsam mit Wissenschaftlern und Keltologen aus ganz Europa erarbeitet.

In jeder einzelnen Nummer des Albums spiegelt sich die Virtuosität der einzelnen Musiker wieder. Jedes Bandmitglied beherrsch mehrere Instrumente und das perfekt.

Faszinierend ist auch das Artwork. Im Cover wurden die Texte in antiker Handschrift wie vor rund 2000 Jahren wiedergegeben, ganz im Stile von der Defixio von Larzac, einer bekannten magischen, keltischen Fluch-Inschrift.

Fazit: Alles in Allem ist  Evocation II ein ganz einzigartiges und in jeder Hinsicht gelungenes Projekt. Es beweist einmal mehr, dass keltische Folklore und Metal ganz wunderbar harmonieren und eine faszinierende Kombination ergeben. Inzwischen ist beinahe jedes Album von Eluveitie ein Erfolgsgarant und auch Evocation II hat absolut das Zeug dazu.

Ein absolutes Muss!
VÖ: 18. August 2017

Hörprobe auf YouTube

Jonas Wolf | Gitarre, Matteo Sisti | Flöten, Dudelsäcke, Mandola, Nicole Ansperger | Violine, Alain Ackermann | Schlagzeug, Chrigel Glanzmann | Gesang, Flöten, Mandola, Dudelsäcke, Bodhran, Fabienne Erni | Gesang, keltische Harfe, Mandola, Kay Brem | Bass, Michalina Malisz | Hurdy-Gurdy, Rafael Salzmann | Gitarre

Tracklist:

Eluveitie - Evocation II

Eluveitie – Evocation II

1. Dvressu 1:23

2. Epona 3:47

3. Svcellos II (Sequel) 1:28

4. Nantosvelta 2:45

5. Tovtatis 1:05

6. Lvgvs 4:16

7. Grannos 3:23

8. Cernvnnos 2:54

9. Catvrix 2:44

10. Artio 5:11

11. Aventia 3:30

12. Ogmios 3:13

13. Esvs 3:48

14. Antvmnos 3:43

15. Tarvos II (Sequel) 2:43

16. Belenos 3:09

17. Taranis 2:41

18. Nemeton 1:23

Weitere Releases findet Ihr unter dem Menüpunkt “Releases” auf Metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin.
Metalogy.de, das Wissensmagazin für Metalheads und Rockfans sucht übrigens dringend Sponsoren, Werbekunden und Unterstützer.

Im Google-Ranking befindet sich Metalogy auf Platz 3 /Seite 1 der Metal-Magazin-Suche.
Wir würden uns sehr freuen, wenn du unsere Artikel, Termine und Beiträge in den sozialen Netzwerken teilen und die neue Metalogy.de Facebook Seite unter https://www.facebook.com/metalogy.de liken und deine Freunde dazu einladen würdest.

Denn Heavy Metal ist nicht nur eine Musikrichtung sondern eine Lebenseinstellung.
Vielen Dank für deinen Support.

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de