Alistration – Ein Kleiner Metal-Guide Alistration – Ein Kleiner Metal-Guide
Eine Metal-Cartoonsammlung – das hat in den Bücherregalen gerade noch gefehlt. Nun wird diese von den Verlagen anscheinend verschmähte Marktlücke endlich vom „Kleinen Metal-Guide“... Alistration – Ein Kleiner Metal-Guide

Eine Metal-Cartoonsammlung – das hat in den Bücherregalen gerade noch gefehlt. Nun wird diese von den Verlagen anscheinend verschmähte Marktlücke endlich vom „Kleinen Metal-Guide“ des Cartoonisten Alistration gefüllt, der diesen Monat (Oktober 2017) beim Piepmatz-Verlag erschienen ist. Zusätzlich hat Alistration Metalogy noch einige Fragen beantwortet, die ihr dann morgen lesen könnt.

Der Kleine Metal-Guide springt einem direkt auf eine sympathische Art und Weise an und möchte aufgeschlagen werden. Etwas größer als Din A 5 und im Querformat passt das Werk vielleicht nicht in jede Bücherreihe, aber dafür umso besser als Blickfang davor. Den hübschen Hardcovereinband ziert ein Cartoonmotiv in knalligem Grün-Schwarz, denn richtig knallbunt wär natürlich doch ein wenig untrue.
Beim Blättern fällt direkt

Ein Kleiner Metal Guide

die liebevolle Aufmachung der Innenklappen und des Inhaltsverzeichnisses in schaurig-grausiger Schrift ins Auge, die Seiten fühlen sich gut an und die bunten Farben der Bilder strahlen vor dem schwarzen Hintergrund umso mehr.

Der Comic um eine kleine Metalband bildet eine Rahmenhandlung, in die Alistration gekonnt die einzelnen Themen – Genres, ein paar bekannte Bands (auch im Cartoonzeichenstil erkennt man einige Musikpersönlichkeiten wieder)

und Klischees – einbettet. Zu jedem Thema gibt es einen kurzen, auf den Punkt gebrachten und oft auch mit einem zwinkernden Auge geschriebenen Text und dazu einen passenden Cartoon, der die Textmessage noch einmal auf humorvolle Weise zusammenfasst.

Alistrations Humor bietet Schmunzeln und auch mal einen Lacher für Leser jeder musikalischen Couleur; einige Witze sind offensichtlich und auch für Metal-Unkundige zu verstehen, andere sind noch lustiger, wenn man die Umstände wie Band-Musikklischees, Lieder oder genremäßige Vorurteile und Running Gags kennt. Gerade dieser manchmal etwas insidermäßige und selbstironische

Humor macht das Büchlein für den Metal hörenden Leser eigentlich zu einem Must-Reinschau. Doch auch Neulinge oder der Kumpel, an dessen musikalischer Missionierung man noch arbeitet, verschwenden mit einer Lektüre sicher nicht ihre Zeit, denn neben dem mehrere Lesergruppen erreichenden Humor bietet die Cartoonsammlung wie erwähnt auch

einige Ausschnitte des Basiswissens kurz und bündig zusammengefasst.

Fazit:  „Der kleine Metal-Guide“ ist ein Buch mit Wissenswertem und Hintergründigem, Szenetypischem und Klischees, aber vor allem Lustigem aus der Welt des Heavy Metal – für Fans und solche, die es werden wollen. Die neue Metal-Bibel in Farbe! Liebevolle Aufmachung und rockiger Witz machen den Kleinen Metal-Guide von Alistration zu einem kurzweiligen Lesevergnügen sowohl für Einsteiger als auch für das Altmetall. Wer also nach einem mal etwas kreativerem Geschenk für seinen Metallerfreund sucht anstatt T-shirts oder CDs oder sich einfach mal was Lustiges zum Durchblättern gönnen möchte, der kann ja mal einen Blick zum (und in den) Kleinen Metal-Guide werfen.

Rezension: Clara C. Wanning

Alexander Pfefferle (Alistration) hatte die Ideen und die zeichnerischen Skills für dieses Buch. Ursprünglich war der kleine Metal-Guide seine Bachelorarbeit im Studiengang Design im Jahre 2017. Bekannt ist der Zeichner durch seine Cartoons und Illustrationen in sozialen Netzwerken und Zeitungen.

Sandra Vogel schloss im selben Semester mit Alexander an der Design-Hochschule ihren Bachelor ab. Bereits 2010 gründete sie den piepmatz Verlag. Durch das gemeinsame Studium der beiden wurde Sandra schonvor Längerem auf die Cartoons von Alistration aufmerksam und großer Fan. Durch Alexanders Bachelorarbeit entstand die Idee, das Buch gemeinsam unter die Leute zu bringen.

Weitere Rezensionen und Reveiws findet Ihr unter dem Menüpunkt “Releases” auf Metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin.
Metalogy.de, das Wissensmagazin für Metalheads und Rockfans sucht übrigens dringend Sponsoren, Werbekunden und Unterstützer.

Im Google-Ranking befindet sich Metalogy auf Platz 3 /Seite 1 der Metal-Magazin-Suche.
Wir würden uns sehr freuen, wenn du unsere Artikel, Termine und Beiträge in den sozialen Netzwerken teilen und die neue Metalogy.de Facebook Seite unter https://www.facebook.com/metalogy.de liken und deine Freunde dazu einladen würdest.

Denn Heavy Metal ist nicht nur eine Musikrichtung sondern eine Lebenseinstellung.
Vielen Dank für deinen Support.

Das interessiert euch bestimmt auch:

Reviews