Delain – 5. Studioalbum „Moonbathers“ – erschienen am 26.8. bei Napalm Records Delain – 5. Studioalbum „Moonbathers“ – erschienen am 26.8. bei Napalm Records
Die Tiefe des fünften Studioalbums von Delain lässt sich bereits beim Opener ‘Hands Of Gold‘ fühlen. Treibende Gitarren treffen auf volle orchestrale Wucht und... Delain – 5. Studioalbum „Moonbathers“ – erschienen am 26.8. bei Napalm Records

Die Tiefe des fünften Studioalbums von Delain lässt sich bereits beim Opener ‘Hands Of Gold‘ fühlen. Treibende Gitarren treffen auf volle orchestrale Wucht und Alissa White-Gluz von Arch Enemy schaut erneut als Special Guest vorbei. Moonbathers zeigt die Band von ihrer pompösesten und gefühlvollsten Seite. Das Album erschien am 26. August 2016 bei Napalm Records.

2016 steht für zehn Jahre Delain und somit für zehn Jahre randvoll und reich gespickt mit überlebensgroßem Symphonic Metal! Mit dem Knallbonbon „Lunar Prelude“ begann das Jahr äußerst verheißungsvoll für alle Freunde der Holländer. Doch 2016 ist die Zeit für deren Hauptgang gekommen. Das fünfte Studioalbum Moonbathers stillt den Hunger der Fans auf symphonische Eingängigkeit und die typische Ladung Metal, für die diese Band bekannt ist.

Delain - Moonbathers

Delain – Moonbathers

Die Tiefe des fünften Studioalbums des Sextetts lässt sich bereits beim Opener ‘Hands Of Gold‘ fühlen. Treibende Gitarren treffen auf volle orchestrale Wucht und Temperamentsbündel Alissa White-Gluz von Arch Enemy schaut erneut als very Special Guest vorbei. Moonbathers zeigt Delain von ihrer pompösesten und gefühlvollsten Seite. Während nächtliche Pfade mit größtmöglichster Vielfalt erkundet werden, wird sogar ein Cover der Classic-Rock-Legenden Queen gewagt. Und ist auch gelungen!

Das visuelle Äquivalent stellte übrigens erneut der neo-viktorianische Coverromantiker Glenn Arthur. Eine wahre Augenweide das Cover von Moonbathers. Zehn Jahre, zwei EPs und jetzt der fünfte Longplayer. 2016 wird zweifellos das bisher größte Jahr für Delain!

Hier der offizielle Trailer

Englisch

2016 means ten years of DELAIN– and therefore ten years of larger-than-life symphonic metal!
EP “Lunar Prelude” was a tasty treat earlier this year, but haven`t we all been waiting for the main course? DELAIN’s fifth studio album “Moonbathers”, mastered by Grammy award winning Ted Jensen, satiates your hunger for the symphonic greatness, catchy hooks and solid dose of metal that the band is known for. A first glimpse at the depth of the album washes over the listener with “Hands of Gold” – impelling riffs meet full orchestral grandeur with Alissa White-Gluz reappearing as a special guest. “Moonbathers” showcases the band from both their most extravagant and sensitive sides as they explore all things nocturnal through an especially varied set of tracks including a surprising cover of classic rock legends Queen. The visual counterpart comes courtesy of longtime collaborator and neo-Victorian romantic Glenn Arthur. With ten years, two EP’s and now their fifth full length album under their belt, 2016 will undoubtedly prove to be the biggest year for DELAIN so far!“

Release Date: 26.08.2016
Tour Dates:

DELAIN FESTIVAL DATES 2016:
DELAIN
With Special Guest EVERGREY and support KOBRA AND THE LOTUS
15.11.2016 UK – Norwich / Waterfront
16.11.2016 UK – Southampton / Engine Rooms

25.11.2016 NL – Gebouw T / Bergen op Zoom
10.12.2016 NL – Paradiso / Amsterdam

Weitere Releases findet Ihr unter dem Menüpunkt “Releases” auf Metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin

Wir würden uns sehr freuen, wenn du unsere Artikel und Termine in den sozialen Netzwerken teilen und die neue Metalogy Facebook Seite liken und deine Freunde dazu einladen würdest unter https://www.facebook.com/metalogy.de.

Vielen Dank für deinen Support. 

Das interessiert euch bestimmt auch:

Reviews