Kettenlänge von Kunststoffmolekülen kann verdoppelt werden

Kunststoffe müssen nicht immer nur aus Erdöl bestehen. Einer der interessantesten chemischen Bausteine für die Herstellung von Kunststoffen, sind Fettsäuren. Konstanzer Chemiker haben nun herausgefunden wie die Kettenlänge von Kunststoffmolekülen verdoppelt werden kann.

Read more
Konkurrenzkämpfe unter Krankheitserregern – Chance für neue Antibiotika

Die Bakterien Pseudomonas aeruginosa und Staphylococcus aureus sind zwei typische Krankenhauskeime, die beim Menschen eine Vielzahl von teilweise schweren Infektionen verursachen.Ein neu entdecktes gefundene Molekül könnte daher als Grundlage für eine neue Generation von gezielt einsetzbaren Antibiotika genutzt werden.

Read more
Hefe-Köder löst Alarm gegen Krebszellen aus

Pharmazeuten und Molekularbiologen der Universität des Saarlandes ist es gelungen, Immunzellen dazu zu bringen, dass sie Alarm schlagen und die körpereigene Abwehr auf Krebszellen-Jagd schicken. Dabei benutzen die Forscher für den Menschen unbedenkliche Hefe als Köder. Die verborgenen Codes programmieren die Zellen so um, dass sie eine Entzündung ausrufen und Botenstoffe freisetzen, die das Immunsystem gezielt gegen Krebszellen aktivieren können.

Read more
Welche Berufsgruppe hat die meisten Urlaubstage in Deutschland 2017

Im Schnitt haben Arbeitnehmer in Deutschland 27,6 Tage frei im Jahr. Doch welche Berufsgruppe oder welches Bundesland in Duetschland hat die meisten Urlaubstage und wer hat die wenigsten? Banker zum Beispiel freuen sich nicht nur über höhere Löhne, sondern auch über deutlich mehr Freizeit als etwa Hotel- und Gaststättengewerbe. Die Analysten von Compensation Partner haben sich die Urlaubsdaten genau angesehen und über 220.500 Angaben ausgewertet. Die Ergebnisse hier auf Metalogy.de

Read more
Rotatorenmanschettensyndrom an der Schulter – Hilft Manuelle Therapie?

Das Rotatorenmanschettensyndrom, dessen Ursprung einem oder mehreren Muskeln der sogenannten Rotatorenmanschette an der Schulter zugeordnet wird, ist eine häufige Ursache von Schulterschmerzen. Schmerzzunahme bei Armbewegungen in bestimmte Richtungen einschließlich Überkopf-Aktivitäten und Bewegungseinschränkung sind typische Begleiterscheinungen. Häufig sind die Schmerzen mit deutlichen Funktionsverlusten und Kraftverlust verbunden. Hilft Manuelle Therapie? Was hilft wirklich?

Read more
Metalogy.de auf Platz 3 im Google Ranking  – Suchen Werbekunden, Sponsoren und Kooperationspartner

Metalogy.de hat jetzt Platz 3 im Googleranking unter tausenden Mitbewerbern erreicht und befindet sich somit gleich unter dem Silence Musik Magazin und dem Metal Hammer. Ab sofort bieten wir verschiedenste Werbemöglichkeiten und suchen Sponsoren und Kooperationspartner.

Read more
Das Leid der Tiere unter dem Deckmantel „Initiative Tierwohl“ – PETA deckt auf

Wie stellt man sich ein glückliches Schweineleben vor? So jedenfalls nicht! Grausame Aufnahmen aus Schweineställen zeigen die Verbrauchertäuschung hinter „Initiative Tierwohl“. PETA deckt auf.

Read more
Neuer Test zur Früherkennung von Lungenkrebs durch die Atemluft

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Herz- und Lungenforschung in Bad Nauheim haben ein Verfahren entwickelt, das die Lungenkrebs bereits im Frühstadium erkennen kann. Dazu untersuchten sie Atemproben auf Spuren von RNA-Molekülen, die durch Krebswachstum verändert werden.

Read more
Virtuelle Leber könnte Zahl der Tierversuche verringern

Die Leber ist maßgeblich an der Entgiftung des Körpers beteiligt. Das macht sie besonders anfällig für Schäden durch Medikamenteneinnahmen. Vor allem Gallenstauung ist eine häufige Nebenwirkung neuer Wirkstoffe und bei Überdosierungen. Neue Wirkstoffe werden daher in Tierversuchen getestet, um Schäden an der menschlichen Leber zu verhindern. Forscher des Max-Planck-Instituts für molekulare Zellbiologie und Genetik in Dresden haben nun ein Modell entwickelt, mit dem sie die Strömungsdynamik der Gallenflüssigkeit in der Leber simulieren und so hoffentlich Tierversuche in absehbarer Zeit ersetzen zu können.

Read more
Beugt der Verzehr von Nüssen tatsächlich kardiovaskulären Erkrankungen vor?

Weltweit sind Herz-Kreislauf Erkrankungen eine der Haupttodesursachen. Durch unsere Nahrungsaufnahme wird das Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung deutlich beeinflusst. Man vermutete, dass durch den regelmäßigen Verzehr einer relativ großen Menge von Nüssen (50 bis 100 g) die Gesamtcholesterinwerte und das Low Density Lipoprotein (LDL)-Cholesterin, das „schlechte“ Cholesterin gesenkt werden können. Der sogenannte Cochrane-Review besteht aus fünf Studien mit 435 Teilnehmern. Durch den Cochrane-Reviews soll herausgefunden werden, ob kardiovaskulären Erkrankungen durch den Verzehr von Nüssen vorgebeugt werden kann.

Read more