BLUES PILLS – zweites Album „Lady In Gold“ 5 Wochen in den Charts BLUES PILLS – zweites Album „Lady In Gold“ 5 Wochen in den Charts
Bluesrock ist tot? Ganz und gar nicht! Das beweisen BLUES PILLS jetzt bereits mit ihrem zweiten Album. „Lady in Gold“ ist auf Platz 1... BLUES PILLS – zweites Album „Lady In Gold“ 5 Wochen in den Charts

Bluesrock ist tot? Ganz und gar nicht! Das beweisen BLUES PILLS jetzt bereits mit ihrem zweiten Album. „Lady In Gold“ ist bereits auf Platz 1 der deutschen Media Control Charts eingestiegen und hielt sich über fünf Wochen lang in den Charts. Damit erreichte die Band bereits mit dem zweiten Album in ihrer Karriere die Pole Position. Was für ein sensationeller Erfolgsbeweis!

„Lady in Gold“ steht dem ersten Album in nichts nach. Auch „Lady In Gold“ ist abwechlungsreich und bunt. Grooviger Soul, erdiger Rock und natürlich Blues  – das alles erwartet den Hörer auf dem aktuellen Album der Retrorocker.  

Sehr wenigen Bands ist es vergönnt, neben einem einzigartigen, individuellen und unverwechselbaren Stil, auch gesanglich einen absoluten Glückstreffer landen zu können. Ohnehin kommt es doch eher selten vor, dass eine Gruppe im Bereich des traditionellen Bluesrock heute noch dermaßen begeistern kann.

Blues Pills - Lady In Gold

Blues Pills – Lady In Gold

Die psychedelisch schillernden Lieder von BLUES PILLS lassen die Blütezeit der 60er und 70er Jahre wieder auferstehen und quicklebendig werden! So ist es mehr als schicksalhaft, dass die schwedische Ausnahmesängerin Elin Larsson 2011 ins Line-up dieser Spitzenkönner fand.

Bereits ein Jahr später zog der markante, seelenvolle und organische Sound der Formation sowohl mit der Single ‚Black Smoke‘ als auch der EP »Bliss« unzählige Hörer in den Bann. Als 2014 das gleichnamige Debütalbum veröffentlicht wurde, stand ein ganzes Genre Kopf. Nun präsentieren BLUES PILLS das zweite Album.

„“Lady Gold“ ist ein Charakter, der den Tod symbolisiert. Wir wollten nämlich das Stereotyp mit dem Sensenmann gezielt umgehen“, erläutert Frontsängerin Larsson den Titel. Eine vortreffliche Wahl, schließlich beinhalten die restlos durchdachten Stücke aus der Feder der gesamten Kapelle einiges an geheimnisvoller Mystik. BLUES PILLS können mit den Hits auf »Lady In Gold« zu 100% mit ehrlicher Authenzität und lückenloser Hingabe bestechen. Schneidend und aufwühlend ins Ohr treffende Glanzstücke, wie der beeindruckende Titeltrack, warten mit einer klanglichen Wucht und Klasse auf, die sich rundum einfach nur großartig anfühlt. So besteht eine der prägnantesten Stärken dieses zweiten Longplayers darin, das elektrifizierende Wechselspiel aus monumentaler Intensität und gefühlvoller Selbstvergessenheit großmeisterlich wiederzugeben.

Hörprobe auf YouTube:

Ab 30. September bis 13. November darf man sich auf eine Herbsttounee der Band freuen. Zusammen mit den Berliner Psychedelic Rockern KADAVAR werden BLUES PILLS ein optimales Live-Package bieten.

Einige Tourtermine:

12.10. Wiesbaden, Schlachthof

14.10. München, Tonhalle

15.10. Berlin, Columbiahalle

21.10. Ludwigsburg, MHP Arena

22.10. CH-Pratteln, Z7

BLUES PILLS »Lady In Gold«

VÖ: 05. August 2016

Line-up: BLUES PILLS

André Kvarnström | Schlagzeug

Elin Larsson | Gesang

Dorian Sorriaux | Gitarre Zack

Anderson | Bass

www.bluespills.com

www.facebook.de/bluespills

www.nuclearblast.de/bluespills

Weitere Releases findet Ihr unter dem Menüpunkt “Releases” auf Metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin

Wir würden uns sehr freuen, wenn du unsere Artikel und Termine in den sozialen Netzwerken teilen und die neue Metalogy Facebook Seite liken und deine Freunde dazu einladen würdest unter https://www.facebook.com/metalogy.de.

Vielen Dank für deinen Support. 

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de