Ashbringer mit zweitem Album am Start – Yūgen – eine stimmungsvolle Reise Ashbringer mit zweitem Album am Start – Yūgen – eine stimmungsvolle Reise
Nach dem letztjährigen Debüt "Frei" gehen Ashbringer nun einen weiteren wichtigen Schritt in der Karriere der Band und machen sich auf ihr zweites Album... Ashbringer mit zweitem Album am Start – Yūgen – eine stimmungsvolle Reise

Nach dem letztjährigen Debüt „Frei“ gehen Ashbringer nun einen weiteren wichtigen Schritt in der Karriere der Band und machen sich auf ihr zweites Album zu veröffentlichen.“Yügen“ erscheint am 7. Juni bei Avantgarde Music.

Die Atmospherische Black Metal Band aus den USA Ashbringer ist jetzt eine richtige Band kein Ein-Mann -Projekt mehr. Der Name Ashbringer passt sehr gut für dieses Projekt das eine sphärische, phantasievolle bis düstere Stimmung vermittelt. Auch der Gesang ähnelt Asche die aus einem Vulkan gespien wird. Die Athmosphäre von Yügen fesselt den Hörer in jeden Fall. Ashbringer nehmen ihre Fans mit auf eine Reise und besucht mit ihnen düstere Abgründe um sie dann wieder in die Erhabenheit der Natur zurückzubringen. Zwischendurch erinnert die Musik von Ashbringer sogar an Psychodelicrockbands wie Pink Floyd. Stimmungsvoll und facettenreich. Alles in Allem ein sehr empfehlenswertes Album!

Ashbringer

Ashbringer

Englisch

After the consesus received with last year’s debut „Vacant“, Ashbringer embarks in the key-important step of a second album „Yūgen“ is ready to be released on Digipack CD on June, 7th. Ashbringer is now a solid, full line-up and not anymore a one man project.

Ashbringer is a very apt name for this project. They bring forth bleak atmospheres and spew vocals like ash from a volcano. But that’s not all, each song takes different turns and brings out fantastic moods of all kinds. This is the kind of black meral that grabs you and takes you on a journey, escorts you to some abysmal locations and then brings you back to the grandeur of nature. As is evident by the cover art of their previous album and this one too: woodsy yet dark, angry yet melancholic. A tragic piece!

Ashbringer

Ashbringer

North American tour:
07/12 – Montreal, QC
07/13 – Ottawa, ON
07/14 – Toronto, ON
07/15 – Hamilton, ON
07/16 – London, ON
07/19 – Madison, WI
07/20 – Chicago, IL

TRACKLIST 
1. Solace
2. Oceans apart
3. Lakeside meditation
4. In remembrance
5. Celestial infancy
6. Yūgen
7. Omen
8.Glowing embers, dying fire

Label:  Avantgarde Music
Release Date:  June 7th, 2016
Genre:  Atmospheric Black Metal
Country:  USA
Running Time:  56 minutes
Line Up: 
Nick Stanger – Guitar, Vocals
Nathan Wallestad – Bass
Ian Sutherland – Drums, Percussion
Robert Northrup – Guitar
Cormac Piper – Keyboards, Oboe

Links: 
FACEBOOK | LABEL | BANDCAMP

Weitere Releases findet Ihr unter dem Menüpunkt “Releases” auf Metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Artikel und Termine in den sozialen Netzwerken teilen und meine neue Facebook Seite zu meinem Metal Magazin metalogy.de liken und teilen würdest unter https://www.facebook.com/metalogy.de. Vielen Dank für deinen Support. 

 

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de