Apallic plant erstes Album der Bandgeschichte – Das Konzeptalbum „Somnium“ Apallic plant erstes Album der Bandgeschichte – Das Konzeptalbum „Somnium“
Apallic, die fünfköpfige Progressive Death Metal Band aus Emden und Umgebung, hat große Pläne. Die Band wird im Mai 2016 ihr erstes Album produzieren.... Apallic plant erstes Album der Bandgeschichte – Das Konzeptalbum „Somnium“

Apallic, die fünfköpfige Progressive Death Metal Band aus Emden und Umgebung, hat große Pläne. Die Band wird im Mai 2016 ihr erstes Album produzieren. Ein Konzeptalbum zum Thema Wachkoma. Man darf gespannt sein

Nachdem Apallic im Mai 2014 von den Gitarristen Frank und Klaas und Drummer Dennis gegründet wurde, stieß im August desselben Jahres Bassist Kristian zur Band. Während parallel die ersten Songs entstanden, wurde Eike dann im Februar 2015 nach ausgedehnter Sängersuche als geeigneter Kandidat für den Posten ausgewählt. Im Sommer 2015 folgten die ersten Auftritte in Ostfriesland, unter anderem als Support von Hyrax oder beim Ear-Terror-Festival in Emden. Der Stil der Band wurde durch Metal-Größen wie At The Gates, Opeth, Death, Enslaved, Be´lakor, Amon Amarth beeinflusst und geprägt .

Apallic

Apallic

Ab September 2015 entstand die erste EP „Somnium“. Aufgenommen wurde das Debütwerk in Jörg Ukens Soundlodge-Studio und im Dezember 2015 ist es schließlich erschienen.

Im Mai 2016 wird Appalic nun das erste Album, ein Konzeptalbum aufnehmen. Thematisch beschreibt das Album einen Menschen im Wachkoma und die daraus resultierenden Ängste, Sorgen und Probleme. Der Protagonist des Albums befindet in einem erbitterten Kampf mit dem Tod. Wird er ihn gewinnen?

Die dazu im Vorfeld aufgenommene EP „Somnium“ bestand aus 3 Songs von gesamt knapp 15 Minuten und bietet bereits einen kleinen Einblick in das umfangreiche thematische Konzept des geplanten Albums. Musikalisch bilden die 3 Songs einen guten Querschnitt durch das gesamte Songmaterial von Apallic. So wird in „The Awakening“ und „Deranged“ so richtig Vollgas gegeben, während „Mental Prison“  den auf eine progressive Achterbahnfahrt mitnimmt. Druckvolles, „Enslaved“- ähnliches Riffgewitter wechselt ab mit ruhigen Cleanparts  die an den Stil von Opeth erinnern. Anhand der EP kann man sich ein gutes Bild darüber machen, was die Fans live und auf dem Konzeptalbum erwarten wird.

Apallic live

Apallic live

Bandhistorie

Mai 2014: Bandgründung

Januar 2015: Komplettierung der Band

Juli 2015: Live-Debüt als Support von „Hyrax“

September 2015: Aufnahmen im Soundlodge-Studio für EP „Somnium“

Dezember 2015: Veröffentlichung der EP „Somnium“

 

Apallic

Apallic

Besetzung:

Eike • Gesang

Klaas • Gitarre

Frank • Gitarre

Kristian • Bass

Dennis • Schlagzeug

 

 

 

 

 

Hörproben und weitere Infos: Facebook

oder

Soundcloud

Details zu Apallic auf folgender Homepage

Weitere Artikel zu ähnlichen Themen findet ihr auf metalogy.de, dem etwas anderen Metal Magazin.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine neue Facebook Seite zu meinem Metal Magazin metalogy.de liken würdest unter https://www.facebook.com/metalogy.de. Vielen Dank für deinen Support. 

Das interessiert euch bestimmt auch:

Lydia Dr. Polwin-Plass

Promovierte Journalistin und Texterin, spezialisiert auf die Themen Kultur, Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Bildung, Karriere, Arbeitsmarkt, Naturheilkunde und Alternativmedizin. Mehr über Dr. Lydia Polwin-Plass auf ihrer Website: http://www.text-und-journalismus.de